Deutlicher Erfolg gegen FC Weißensee 03

Gebesee II
5:2
Weißensee

FC Weißensee 03 steckte am Sonntag die erste Saisonniederlage ein und verlor gegen die Reserve von FC Gebesee 1921 mit 2:5. Auf dem Papier hatte die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwies sich FC Gebesee 1921 II als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler.

Zaid Aala Malalla besorgte vor 37 Zuschauern das 1:0 für die Heimmannschaft. Michel Hentschel erhöhte den Vorsprung der Elf von Coach Dirk Fritzsche nach 29 Minuten auf 2:0. Mit der Führung für FC Gebesee 1921 II ging es in die Kabine. Bei FC Weißensee 03 kam Tobias Hoffmann für Thomas Roemhild ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (79.). Das 3:0 für FC Gebesee 1921 II stellte Aala Malalla sicher. In der 80. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Steven Kiontke schoss die Kugel zum 1:3 für FC Weißensee 03 über die Linie (88.). Mathias Buschschraubte das Ergebnis in der 89. Minute zum 4:1 für FC Gebesee 1921 II in die Höhe. Kurz vor Schluss traf Hoffmann für FC Weißensee 03 (91.). Dominik Schlottesetzte noch einen drauf und schoss einen weiteren Treffer für FC Gebesee 1921 II kurz vor dem Abpfiff (92.). Nach abgeklärter Leistung blickte FC Gebesee 1921 II auf einen klaren Heimerfolg über FC Weißensee 03.

Zwei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz von FC Gebesee 1921 II.

Mit diesem Sieg zog FC Gebesee 1921 II an FC Weißensee 03 vorbei auf Platz vier. Der Gast fiel auf die siebte Tabellenposition.

Als Nächstes steht für FC Gebesee 1921 II eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen die Zweitvertretung von FC Erfurt Nord. FC Weißensee 03 tritt bereits einen Tag vorher gegen SV Frohndorf/Orlishausen I an (14:00 Uhr).

Aufrufe: 2.10.2020, 18:10 Uhr
Marc DettlerAutor

Verlinkte Inhalte