Preußen-Angreifer Martin Fiß spricht im Podcast bei Brennpunkt Orange über den Salza-Cup.
Preußen-Angreifer Martin Fiß spricht im Podcast bei Brennpunkt Orange über den Salza-Cup. – Foto: © Brennpunkt Orange

Podcast Orange: Budenzauber mit Tradition und Leidenschaft

In den 1990iger Jahren hatte der Hallenfußball in Deutschland seine Blütezeit. Schnelles Spiel, viele Tore und Bundesligastars zum Anfassen.

Jedes Jahr in der Zeit zwischen Gänsebraten und Silvester geht es in der Salza-Halle auf Torejagd. Der Salza-Cup ist das wohl populärste Hallenfußballturnier in Thüringen.

Der Hallenzauber erfreute sich in den 90er Jahren großer Beliebtheit und war ideal, um die ligalose Zeit während der Winterpause zu überbrücken. Zwischen 1988 bis 2001 wurde jährlich der deutsche Hallenmeister offiziell gekürt. Die Fernsehübertragungen im DSF sind unvergessen und waren willkommene Abwechslung in der fußballfreien Zeit. In Thüringen lebt diese Tradition mit dem Salza-Cup weiter. Nachdem im Vorjahr der Budenzauber im Unstrut-Hainich-Kreis coronabedingt ins Wasser fiel, wollen die Organisatoren die Sieger der 26. Auflage in einem Mini-Format und ohne Zuschauer ermitteln.

1-1995: SV Preußen Bad Langensalza – SV Preußen Bad Langensalza II 4:0
2-1996: FSV Behringen – FSV Preußen Bad Langensalza II 3:3; 7:6 nach 9m-Schießen
3-1997: SV Borussia Eisenach – FSV Preußen Bad Langensalza 2:1
4-1998: FSV Preußen Bad Langensalza – TSG 1861 Taucha 2:1
5-1999: SV Normania Treffurt – SV Blau-Weiß Dachwig-Döllstädt 0:0; 3:2 nach 9m-Schießen
6-2000: es fanden nur Nachwuchsturniere statt
7-2001: FSV Preußen Bad Langensalza – SV Fortuna Gräfentonna 4:2
8-2002: SG Fortuna Remstädt – SV 90 Altengottern 3:2
9-2003: SV Grün-Weiß Schönstedt – SV Fortuna Remstädt 2:0
10-2004: SV Nägelstedt – SG Großengottern/Seebach 1:1; 3:1 nach 9m-Schießen
11-2005: FC Union Mühlhausen – FC Rot-Weiß Erfurt II 1:1; 2:0 nach 9m-Schießen
12-2006: SG Altengottern/Welsbach – FSV Preußen Bad Langensalza 1:0
13-2007: FSV Wacker Gotha – FC Union Mühlhausen 4:0
14-2008: SSV Schlotheim – Kirchheilinger SV 3:2
15-2009: SV 09 Arnstadt – SG Großengottern/Seebach 4:0
16-2010: FSV Preußen Bad Langensalza – FC Union Mühlhausen 2:1
17-2011: FC BW Dachwig/Döllstedt vs. SC Großengottern 2:2, 4:3 nach 9m-Schießen
18-2012: FC Eisenach vs. FC BW Dachwig/Döllstedt 4:0
19-2013: FC BW Dachwig/Döllstädt vs. FC Eisenach 1:1, 2:1 nach 9m-Schießen
20-2014: FC Rot-Weiß Erfurt II vs. FC BW Dachwig/Döllstädt 1:1, 3:2 nach 9m-Schießen
21-2015: FC Union Mühlhausen vs. FSV Preußen Bad Langensalza 3:1
22-2016: SV 09 Arnstadt vs. FC An der Fahner Höhe 3:0
23-2017: FC Union Mühlhausen vs. FSV Ohratal 1:1, 4:2 nach 9m-Schießen
24-2018: FSV Preußen Bad Langensalza vs. SV 09 Arnstadt 0:0, 3:2 nach 9m-Schießen
25-2019: SV 09 Arnstadt vs. FSV Martinroda 1:0
2020: Absage

Aufrufe: 023.12.2021, 19:00 Uhr
Brennpunkt OrangeAutor

Verlinkte Inhalte