Sein letztes Pflichtspiel für den FC Eisenach absolvierte Lucas Kraiczi am letzten Wochenende.
Sein letztes Pflichtspiel für den FC Eisenach absolvierte Lucas Kraiczi am letzten Wochenende. – Foto: © Andreas Zais

Zugeschnappt

Der FSV Wacker 03 Gotha begrüßt einen jungen Offensivspieler aus der Region, den die Verantwortlichen schon länger auf dem Zettel hatten.

Nun konnte der Traditionsverein vom Volkspark bei Lucas Kraiczi zuschnappen. Der 22-jährige Offensivspieler wechselt vom Ligarivalen FC Eisenach in die Residenzstadt.

Und trotz seines jungen Alters bringt der torgefährliche Kicker schon einiges an Erfahrung zurück. Neben elf Thüringenliga-Einsätzen (bei zwei Toren) sammelte Lucas Kraiczi in den letzten vier Spielzeiten insgesamt 71 Landesklasse-Begegnungen in seiner FuPa-Vita und konnte hier 20 Treffer verbuchen. >> zum FuPa-Profil von Lucas Kraiczi

„Wir hatten ihn schon lange im Visier. Er ist ein talentierter, junger Kicker der über Qualität in der Offensive verfügt und da variabel einsetzbar ist. Wir freuen uns sehr, dass er sich für uns entschieden hat“, begrüßt sein neuer Trainer Norman Bonsack den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit.

Groppel geht zu KOL-Neuling

Beim FC Eisenach wurde beim letzten Saisonspiel gegen Meiningen zudem mit Domenik Groppel ein weiterer Spieler verabschiedet, der sich zukünftig den Kreisoberliga-Neuling von der SG Hötzelsroda anschließen wird. >> zum FuPa-Profil von Domenik Groppel

Aufrufe: 023.6.2022, 11:00 Uhr
FuPa ThüringenAutor