Trainer-Duo verlängert

Vorzeitige Vertragsverlängerung für Iyicakmaz und Dahmen

Die sportliche Führung der Ersten Mannschaft ist, unabhängig der Ligazugehörigkeit, gesichert. Im Rahmen eines offenen Austauschs verlängerte das Duo Iyicakmaz und Dahmen ihre laufenden Verträge über die Saison hinaus bis 2022.

“Die vorzeitige Vertragsverlängerung zeigt, dass die Geschäftsführung sowie der Gesamtvorstand unsere Arbeit schätzt und uns weiterhin Vertrauen schenkt”, so Trainer Akin Iyicakmaz zum neuen Arbeitspapier. Auch Bernd Schnittke, Geschäftsführer der Güdderather Eintracht, fand deutliche Worte. “Ich bin davon überzeugt, dass das beste für unseren Club noch kommt und wir mit Iyicakmaz und Dahmen ein Trainer-Duo haben, dass sich und die Mannschaft stetig weiterentwickeln kann. Ich freue mich, dass die beiden ohne zu zögern verlängert haben.”

Ebenso einig ist sich der Verein mit Trainer Daniel Lutz, der auch über die Saison 2019/20 das Amt des Übungsleiters der Reserve ausüben wird. “Daniel ist sehr engagiert und hat großes Potential, welches wir gerne fördern wollen. Schön das auch er sich dazu entschlossen hat bei der Eintracht seine Trainerlaufbahn fortzusetzen”, so Schnittke.

Mehr Infos zur Eintracht unter www.eintrachtguedderath.de oder auf facebook / Instagram

2672 Aufrufe14.12.2019, 06:54 Uhr
Alexander DahmenAutor

Verlinkte Inhalte