(li.) Gruber, (m.) Specker, (r.) Müller
(li.) Gruber, (m.) Specker, (r.) Müller – Foto: FVO

ERDINGER Weißbier: Nur Gruber trifft von den Top 3 in der LL-Südwest

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2021/2022

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Landesliga Südwest in der Saison 2021/22. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Simon Gruber erzielte das wichtige 1:0 gegen den TSV Gilching. Am Ende gewannen seine Nördlinger mit 3:1 und sind weiter am Tabellenführer Sonthofen dran. Gruber steht momentan bei zwölf Saisontoren.

Maximilian Specker spielte mit dem SV Bad Heilbrunn 1:1 gegen den FC Sonthofen. Specker traf wie in der Woche zuvor nicht, bleibt aber weiterhin auf Rang Zwei der Torjägerliste.

Moritz Müller verlor am Wochenende mit dem 1. FC Garmisch-Partenkirchen zuhause 0:1 gegen den TSV Gersthofen. Damit muss der FC nun wieder in Richtung unteres Tabellendrittel schauen. Müller selbst bleibt auf dem Treppchen der Torschützenliste.

Torschützenliste:

1. Simon Gruber, TSV 1861 Nördlingen: 12 Tore

2. Maximilian Specker, SV Bad Heilbrunn: 10 Tore

3. Moritz Müller, 1. FC Garmisch-Partenkirchen: 9 Tore

4. Maximilian Hölzl, TSV Gilching-Argelsried: 8 Tore

4. Ugur Kiral, SC Ichenhausen: 8 Tore

6. Deniz Erten, FV Illertissen II: 7 Tore

6. Robin Glöckle, FV Illertissen II: 7 Tore

6. Qazim Prushi, FC Memmingen II: 7 Tore

6. Fabian Scharbatke, VfR Neuburg/Donau: 7 Tore.

10. Stefan Durr, 1.FC Garmisch-Patenkirchen: 6 Tore

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 012.10.2021, 14:22 Uhr
Fussball Vorort FuPa OberbayernAutor

Verlinkte Inhalte