– Foto: Andrea Circhetta

FC Dietikon: Künftiger Trainer-Assistent übernimmt vorzeitig

Oliver Stajic für Joao Paiva

Vorzeitiger Führungswechsel beim Erstligisten Dietikon: Trainer Joao Paiva und Sportchef Christian Müller sind bereits nicht mehr im Amt.

"Noch ist unklar, ob Tarone bereits für die verbleibenden Partien an der Seitenlinie stehen wird", schrieb unser Autor erst vor wenigen Tagen bei der Vorstellung der neuen Führungcrew des FC Dietikon.

Und jetzt tatsächlich der Knall. Wie die "Limmattaler Zeitung" berichtet werden der Ende Saison scheidende Trainer Joao Paiva sowie Sportchef Christian Müller per sofort suspendiert.

"Natürlich habe ich damit gerechnet, dass ich bis zum Ende der Saison Trainer beim FC Dietikon sein werde. Aber wissen Sie, der Vorstand und ich waren oft nicht derselben Meinung gewesen", sagte Coach Paiva zum Entscheid.

Ans Ruder kommt allerdings nicht vorzeitig der noch beim SV Gutenstetten in Deutschland unter Vertrag stehende Daniel Tarone, sondern sein künftiger Assistent Oliver Stajic.

Nicht im Bösen auseinander

Der Zeitpunkt für den Wechsel habe sich eher zufällig so ergeben, weil es für Stajic auch beruflich gut gepasst habe, bereits jetzt einzuspringen, lässt sich der FCD-Medienverantwortliche Pascal Stüssi zitieren. Und: Die Entscheidung habe nichts mit Paiva oder Müller zu tun. "Wir gehen nicht im Bösen auseinander", betont Stüssi.

Man habe beim FCD nicht die Chance verpassen wollen, um die Weichen vorzeitig für die Zukunft zu stellen, heisst es weiter.

Nur vier Partien bei einem Re-Start

Tatsächlich sind die Dietiker in einer ungemütlichen Lage, würde es noch zum Re-Start der Saison in der Erstliga-Gruppe 3 kommen. Dort liegen die Limmattaler als Tabellenvorletzter auf einem Abstiegsrang.

Fest steht, dass in diesem Fall nur noch die verbleibenden Partien der Vorrunde ausgetragen würden, und dann die Auf- und Absteiger definiert würden. Dietikon hätte also gerade noch vier Spiele zur Verfügung um sich ans Ufer zu retten.

Aufrufe: 3.5.2021, 15:33 Uhr
Redaktion regional-fussball.chAutor

Verlinkte Inhalte