F: Seiffert
F: Seiffert

Neues Gefühl für die Sportfreunde Hafenwiese

Die interessantesten Geschichten aus den C-Ligen.

In der C1 sendete die DJK Nette II durch den Sieg gegen die Sportfreunde Hafenwiese ein deutliches Zeichen an die Liga, in der C2 gab es eine Wahnsinns-Schlussphase zwischen dem Kirchhörder SC III und dem FC Wellinghofen II, in der C2 machten es der TV Brechten III und die DJK Eintracht Dorstfeld III zweistellig, in der C4 ist der Hörder SC III der neue Tabellenführer, in der C5 hatten die Sportfreunde Brackel II keine Probleme, in der C6 feierten die Sportfreunde Ay Yildiz Derne III den ersten Saisonsieg und in der C7 trennten sich der TV Brechten II und Rot-Weiß Obereving im Spitzenspiel mit einem Remis.

Kreisliga C1: Nette sendet ein eindrucksvolles Zeichen

Damit war nicht zu rechnen. Die Sportfreunde Hafenwiese feierten in den ersten sieben Spielen, sieben Siege. Doch damit ist nun Schluss. Die DJK Nette, die mit fünf Siegen aus fünf Partien nun auf Rang drei liegt, überraschte die Sportfreunde komplett und feierte einen 8:1-Kantersieg, bei dem Dennis Petzel gleich vier Mal traf. Neuer Tabellenführer ist der SC Dortmund, der den TuS Rahm II durch einen Treffer von Mustapha Bourhaial in der 89. Minute niederrang. Deutlich machten es der FC Hellweg II, der gegen den SV Westrich II mit 7:2 siegte (Viererpack von Christopher Wessel) und Mengede III, das Westfalia Kirchlinde II dank des Fünferpacks von Alexnder Weber mit 9:4 abschoss.


Die weiteren Spiele: Westfalia Kirchlinde II - DJK Huckarde IV 2:2, SuS Oespel-Kley II - SC Dorstfeld III 1:4, RW Germania III - GW Kley II 3:2, VfR Kirchlinde III - DJK Huckarde IV 1:1.


Kreisliga C2: Wahnsinns-Schlussphase zwischen Kirchhörder SC III und dem FC Wellinghofen II


Das war nichts für schwache Nerven. Im Duell zwischen dem Kirchhörder SC III und dem FC Wellinghofen II sorgte die Schlussphase für Herzrasen. Doch der Reihe nach: Leon Friese brachte Wellinghofen in der achten Minute in Führung, Johannes Lührs glich kurz vor der Pause aus. Im zweiten Spielabschnitt passierte lange nichts. Doch dann traf Waldemar Alberg zum 2:1 für den FCW. Der KSC gab sich jedoch nicht geschlagen: Maximilian Schumann sorgte in der 89. Minute für das 2:2. Der Schlusspunkt? Mitnichten! Andre Kollmeier machte den Wahnsinn in der Nachspielzeit perfekt und holte den Sieg für den FCW. Der VfB Westhofen III musste sich trotz eines Doppelpacks von Anselmo Gara geschlagen geben. Der ASC Dortmund III war einfach zu stark. Zhivko Sarov Bonev, Pierre Senz und Calogero Greco trafen für den Tabellenzweiten zum Sieg. Ganz oben steht weiterhin der TuS Eichlinghoven IV, der den BSV Schüren III mit 4:1 bezwang. Den höchsten Sieg feierte der VfL Hörde II, der gegen den PTSV Dortmund mit 6:0 siegte (Hattrick von Hassan Belamkadem).


Die weiteren Spiele: SV Berghofen III - TSC Dortmund III 0:2, SuS Hörde - BSV Fortuna II 3:3.


Kreisliga C3: Brechten III und Dorstfeld III machen es zweistellig


Den höchsten Sieg des achten Spieltages feierte der TV Brechten III, der KF Sharri III beim 13:1-Erfolg alle grenzen aufzeigte. Stefan Hunger traf gleich sechs Mal und liegt nun schon bei 14 Saisontoren. Brechten springt auf Rang vier. Die DJK Eintracht Dorstfeld ist Tabellensiebter und siegte gegen die Sportfreunde Hafenwisee III mit 10:2 (Hattrick von Marc Andre Bach). An der Tabellenspitze steht weiterhin der TuS Rahm III, der gegen den FC Merkur II jedoch beim 6:4 hart zu kämpfen hatte. Knapp war es auch zwischen der DJK Huckarde III und dem MSV DortmundAm Ende sicherte Younes El Yahyaouy mit einem Tor in der 88. Minute den Sieg.


Die weiteren Spiele: TuS Deusen II - TuS Bövinghausen II 1:4, Tamilstars II - BV Lünen III 0:2.


Kreisliga C4: Hörder SC III ist neuer Tabellenführer


Der VfL Hörde III musste am Sonntag tatenlos mit ansehen, wie die Tabellenführung verloren ging. Denn der VfL hatte spielfrei. Nicht so der Hörder SC III, der dank des 3:0-erfolges über den TuS Neuasseln II nun an der Spitze steht. Neuer Tabellenzweiter ist der SV Körne, der den FC Krone Sölde mit 3:2 niederrang.Über den ersten Saisonsieg jubelte SuS Hörde II, dass den SV Wickede III mit 5:1 besiegte.


Den höchsten Sieg feierte der TuS Kruckel III, der Posterum United Dortmund beim 9:3 die Grenzen aufzeigte. Marcel Porrmann war dabei in Topform und traf fünf Mal.


Die weiteren Spiele: VfR Sölde III - DJK TuS Körne III 3:2, Sölderholz II - TuS Deusen III 5:0


Kreisliga C5: Brackel II hat keine Probleme


Die Sportfreunde Brackel II stehen weiterhin unangefochten an der Tabellenspitze der Kreisliga C2. Gegen den Wambeler SV II, der mit einem Punkt auf dem Vorletzten Tabellenplatz liegt, hatte Brackel überhaupt keine Probleme und siegte mit 11:0 Benjamin Brosowski traf dabei vier Mal. Ebenfalls sehr deutlich machten es der SV Wickede beim 8:0 über den SV Körne III (Dabei erzielten Dominik Michels und Enes Gökcen einen Hattrick) und die SG Alemannia Scharnhorst III, die SuS Derne II mit 8:2 besiegte.(Hattrick von Ferhat Yel). Keinen Sieger gab es zwischen dem SC Husen-Kurl III und dem MSV Dortmund II. In der 86. Minute schoss Giuseppe Goldschmidt den MSV II noch mit 4:3 in Führung, doch dann glich Oliver Krause zum 4:4 aus.


Die weiteren Spiele: BV Lünen II - ÖSG Viktoria Dortmund III 3:5, TuS Eichlinghofen III - Türkspor Dortmund II 0:2, TuRa Asseln II - BV Kirchderne III 0:3.


Kreisliga C6: Erster Saisonsieg für Ay Yildiz Derne III

Sechs Spiele in Serie hatten die Sportfreunde Ay Yildiz Derne III bisher verloren, am siebten Spieltag gelang gegen die SG Gahmen III nun der erste Sieg - und was für einer! Beim 8:2-Erfolg traf Tamer Dursun fünf Mal. Ay Yildiz springt somit auf Rang zwölf. Schlusslicht ist nun DSW21/DEW21, dass gegen den SV Wickede II mit 1:6 unterlag. (Hattrick von Ckalid Choudna). Von ganz oben grüßt weiterhin die DJK Schwerte II, die gegen Genclerbirligi Hörde mit 4:3 siegte. Hörde lag in der 42. Minute durch die Tore von Cemil Haciahmetoglu, Yasin Önata und Mustafa Sevindik bereits mit 3:0 in Führung, doch Andreas Mielke, Michael Topczewski (zwei Tore) und Robin Koehne drehten das Match tatsächlich noch. Knapp siegte auch RW Balikesirspor II beim 3:2-Erfolg über TuS Deusen IV.



Die weiteren Spiele: RW Barop IV - Saxonia Dortmund 3:4, BV Lanstrop - South Soccers 0:0, SV Berghofen II - SG Alemannia Scharnhorst 7:3.


Kreisliga C7: Remis im Topspiel zwischen Brechten und Obereving

Der TV Brechten II und Rot-Weiß Obereving trafen sich zum absoluten Spitzenspiel. Mit achtzehn Punkten lagen beide gleichauf an der Spitze - allerdings hat Brechten noch ein Spiel weniger absolviert. Es bot sich die Chance, ein Zeichen zu setzen. Am Ende durfte aber keiner jubeln. Andre Meyer, Turgay Yaman und Julian Lamm trafen für Brechten und sorgten für die zwischenzeitliche 3:1-Führung, Dennis Gazioch (zwei Tore) und Sergen Öcal netzten für Obereving. Dieses Remis konnten die South Soccer II nicht ausnutzen. Gegen die SG Alemannia Scharnhorst IV gab es eine überraschend deutliche 1:5-Niederlage. Klar machten es auch der VfL Kemminghausen III (8:3 gegen den Wambeler SV, Viererpack von Marcel Brüning), der FC Merkur III (8:2 gegen die SG Phönix Eving II, Viererpack von Maik Baaske) und Selimiyespor II (9:2 gegen die SG Gahmen II).


Die weiteren Spiele: VfR Kirchlinde IV - Sportfreunde Hafenwiese II 3:1. VfB Lünen III - FC Brambauer II 1:2.

Aufrufe: 02.10.2017, 14:15 Uhr
Moritz HammelAutor