2024-04-16T09:15:35.043Z

Allgemeines
– Foto: Björn Franz

FC Bayern Alzenau verliert Tabellenführung – Erlensee gewinnt

Alle Daten zum 22. Spieltag der Hessenliga in der Übersicht.

In der Hessenliga gibt es seit vergangenem Wochenende einen neuen Tabellenführer. Türk Gücü Friedberg hat den Bayern-Patzer genutzt und ist vorbeigezogen. Im Keller ist Erlensee der große Spieltagsgewinner.

Friedberg holt sich Tabellenführung

Das Spitzenspiel zwischen Türk Gücü Friedberg und dem 1. Hanauer FC 1893 bot den Zuschauern eine Achterbahnfahrt der Emotionen. In einem hochdramatischen Duell sicherte sich Türk Gücü Friedberg knapp einen 2:1-Sieg. Felix Metzler brachte die Gastgeber in Führung, bevor Feta Suljic für Hanau ausglich. Die Entscheidung fiel in der Schlussphase, als Noah Michel einen Foulelfmeter verwandelte und Friedberg damit die Tabellenführung sicherte.

Türk Gücü Friedberg – 1. Hanauer FC 1893 2:1
Türk Gücü Friedberg: Felix Koob, Julian Dudda, Fabio Buscemi, Anthony Letica, Patrick Schorr, Daniel Henrich (92. Kento Takenaka), Toni Reljic (78. Luca Morlac), Mohamed Zouaoui (46. Manuel Konaté-Lueken), Felix Metzler, Noah Michel, Kamil Yikilmaz (53. Niklas Kraus) - Trainer: Enis Dzihic
1. Hanauer FC 1893: Josip Galic, Tarik Sejdovic, David Sumak, Leandro Baumann, Ivan Samardzic, Timucin Sen, Luftrim Kodraliu (84. Danijel Dushi), Manuel Rosa Garcia, Filip Pandza, Sergen Türker (57. Younes Dahmani), Feta Suljic (88. Serhat Gumus) - Trainer: Alexander Konjevic - Trainer: Kreso Ljubicic
Schiedsrichter: Pascal Otte () - Zuschauer: 340
Tore: 1:0 Felix Metzler (35.), 1:1 Feta Suljic (62.), 2:1 Noah Michel (80. Foulelfmeter)

Klarer Sieg

Der KSV Baunatal zeigte eine beeindruckende Leistung gegen den TSV Eintracht Stadtallendorf und dominierte das Spiel von Anfang bis Ende. Mit einem überzeugenden 6:0-Sieg untermauerte Baunatal seine Ambitionen und behauptet sich weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz, punktgleich mit Friedberg.

KSV Baunatal – TSV Eintracht Stadtallendorf 6:0
KSV Baunatal:
Yannick Wilke, Daniel Borgardt (72. Silas Hagemann), Patrick Krengel, Maximilian Blahout, Niklas Künzel, Dominik Schneider, Jonas Springer (82. Fatih Üstün), Julian Berninger-Bosshammer, Leon Recker (80. Leonard Atareye Enekegho), Egli Milloshaj (62. Marcel Fischer), Leon Lindenthal (71. Lennart Rose) - Trainer: Tobias Nebe
TSV Eintracht Stadtallendorf:
Pierre Kleinheider, Christopher Schadeberg, Gian Maria Olizzo (90. Tim Maier), Damijan Heuser, Arne Schütze (46. Andrej Markovic), Malcolm Phillips, Mirco Geisler (46. Joshua Enobore), Nick Bremer (58. Philipp Stein), Frederik Trümner, Mika Funk, Daniel Stein - Trainer: Dragan Sicaja
Schiedsrichter: Elias Appel () - Zuschauer: 300
Tore: 1:0 Egli Milloshaj (17.), 2:0 Daniel Borgardt (20.), 3:0 Egli Milloshaj (35.), 4:0 Maximilian Blahout (43.), 5:0 Niklas Künzel (52.), 6:0 Marcel Fischer (67.)
Rot: Lennart Rose (76./KSV Baunatal/)

Der Kampf um die Meisterschaft geht weiter

Ebenfalls im Fokus stand der FC Eddersheim, der einen wichtigen 2:0-Sieg gegen TuS Dietkirchen einfuhr. Cem Kara und Jonas Kummer erzielten die Tore für Eddersheim, das damit seinen vierten Platz in der Tabelle festigte und weiterhin im Rennen um die Spitzenpositionen bleibt.

FC Eddersheim – TuS Dietkirchen 2:0
FC Eddersheim:
Daniel Zeaiter, Dennis Lang, Noah Schmitt, Marco Speck (88. Christopher Krause), Patrick Schur, Jonas Kummer, Tolga Demirbas (85. Fabien Frick), Simon Lüders, Cem Kara (80. Ioannis Vassiliou), Nils Kohlbacher (65. Phil Reuter), Dominik Wüst - Trainer: Roger de Melo - Trainer: Carsten Weber
TuS Dietkirchen:
Raphael Laux, Nils Bergs, Jannik Schmidt, Lukas Hautzel, Kevin Kratz (79. Paul Steinhauer), Dennis Leukel (67. Matthias Schmidt), Jonathan Mink, Timon Schneider (67. Roberto Lahl), Colin Schmitz (46. Odijoni Anushervoni), Robin Dankof (79. Gafur Seker), Pascal Heene - Trainer: Florian Dempewolf-Reichling
Schiedsrichter: Patrick Haustein (Großen-Buseck) - Zuschauer: 200
Tore: 1:0 Cem Kara (40. Foulelfmeter), 2:0 Jonas Kummer (53.)

FC Bayern Alzenau verliert nicht nur drei Punkte

Der FC Bayern Alzenau, der vor dem Spiel Tabellenführer war, verlor sein Spiel mit 0:1 beim FSV Fernwald. Die Bayern kassierten bereits in der 28. Minute das 0:1 und konnten danach kein Tor mehr erzielen. Sie verlieren drei ganz wichtige Punkte und müssen sich derzeit mit Platz drei zufrieden geben. Der FSV bleibt auf Platz acht.

FSV 1926 Fernwald – FC Bayern Alzenau 1:0
FSV 1926 Fernwald: Tolga Sahin, Julian Bender, Elmir Muhic, David Siebert (90. Brian Mukasa), Danny Fischer, Louis Goncalves, Mica Hendrich (92. Jonas Schwabe), Erdinc Solak (80. Liridon Krasniq), Yannis Grönke (85. Iddris Sedy), Johannes Hofmann, Nicolas Strack (66. Maik Diede) - Trainer: Daniyel Bulut
FC Bayern Alzenau: Fabian Wolpert, Marcel Wilke, Saher Bhatti (74. Volkan Egri), Almir Ziga, Luka Garic, Younes Djebbari, Fabian Burdenski (86. Okan Cetin), Markus Ballmert, Lukas Fecher (66. Nicola Jürgens), Giuseppe Signorelli, Kani Yildirimoglu (86. Lennox Kern) - Trainer: Angelo Barletta
Schiedsrichter: Björn Sauer () - Zuschauer: 180
Tore: 1:0 Julian Bender (28.)

Im Kellerduell spielte der VfB Marburg 1:1 gegen die SC Viktoria Griesheim, ein Punkt dem keinem so richtig weiterhilft.

VfB Marburg – SC Viktoria Griesheim 1:1
VfB Marburg: Lorenz Purbs, Fabian Schmidt (46. Matthias Pape), Ceyhun Dinler, Christian Wägelin, Jan Wontka, Robin Traut, Muhamet Arifi (74. Artur Besel), Maximilian Wiessner (79. Sanjo Lehr), Mirko Freese, Del Angelo Williams, Philipp Kamenskiy (68. Awed Issac) - Trainer: Fabio Eidelwein
SC Viktoria Griesheim: Aleksa Lapcic, Ren Gatamura, Abdou Sarr, Ali Kazimi, Dennis Halilovic, Maximilian Hacker (59. Fynn Jander), Yujun Joo, Ertugrul Erdogan (88. Donat Tala), Eleazer Mensah (72. Luki Matondo), Nenad Stanojevic (65. Denis Oriana), Noel Acun - Trainer: Ermin Melunovic
Schiedsrichter: Eric Wettels () - Zuschauer: 215
Tore: 0:1 Donat Tala (90.), 1:1 Mirko Freese (90.+4)

Der SC Hanau setzte sich souverän mit 4:0 gegen den SC Waldgirmes durch.

Hanauer SC 1960 – SC 1929 Waldgirmes 4:0
Hanauer SC 1960: Alessio Samarelli, Dominique Jourdan, Abassin Alikhil (70. Francesco Calabrese), Özcan Aydin (46. Siyar Erinc), Ahmet Aygül (75. Robert Kazmierczak), Yu Ataka, Aret Demir, Pau Babot (65. Philipp Schaal), Travis Parker, Ronaldo dos Santos Ferreira, Zubayr Amiri (65. Leon Wronski) - Trainer: Taner Yalcin
SC 1929 Waldgirmes: Maik Buss, Lukas Fries, Henry Erler, Marcel Safiew, Karl Cost (85. Marius Glasauer), Christian Gabriel Moura (46. Malte Höhn), Luis Stephan (74. Robin Fürbeth), Claudius Fürstenau (74. Kilian Parson), Marco Koch, Nico Götz, Jann Bangert (65. Lucas Hartmann) - Trainer: Mario Schappert
Schiedsrichter: Pascal Loschke () - Zuschauer: 120
Tore: 1:0 Zubayr Amiri (10.), 2:0 Zubayr Amiri (15.), 3:0 Aret Demir (51.), 4:0 Ronaldo dos Santos Ferreira (60.)

Der Tabellensechste Hünfelder SV gewinnt mit 1:0 gegen den FC Gießen. Das Tor des Tages markierte Marcel Trägler.

Hünfelder SV 1919 – FC Gießen 1:0
Hünfelder SV 1919: Benedikt Kaiser, Nicolas Häuser, Max Vogler (82. Kevin Krieger), Leon Zöll, Sven Kemmerzell, Jemal Mohamedadem Kassa (88. Aaron Gadermann), Dennis Müller, Jonas Budenz, Maximilian Fröhlich, Karlo Vidovic (60. Florian Müller), Marcel Trägler (93. Leon Zöll) - Trainer: Johannes Helmke
FC Gießen: Bilal Jomaa Zabadne, Wessam Abdel-Ghani, Maximilian Böger, Martin Mihaylov (82. Lian Akkus Rodriguez), Michael Fink, Keanu Hagley (82. Georgios Makridis), Deniz Vural, Tolga Duran, Connor Filsinger, Ferdinand Scholl (82. Jorden Aigboje), Dominik Rummel - Trainer: Daniyel Cimen
Schiedsrichter: Gahis Safi (Erlensee) - Zuschauer: 420
Tore: 1:0 Marcel Trägler (73.)

Eine Überraschung gab es in Erlensee. Der 1. FC setzte sich mit 2:1 gegen den RW Walldorf durch. Und das nach Rückstand, weil Nils Herdt und Tim Grünewald nach der Pause den Spieß umdrehten.

1. FC Erlensee – SV Rot-Weiß Walldorf 2:1
1. FC Erlensee: Christian Scheller, Luca Bergmann, Nassim Elouafai (46. Sven Franek), Constantin Pauly, Marcel Mohn, David Nene, Jan Lüdke, Tim Nikolas Zimpel (46. Tim Grünewald), Nico Damm, Tom Niegisch, Nils Herdt (92. Vincent Köhler) - Trainer: Jochen Breideband
SV Rot-Weiß Walldorf: Julian Koch, Maximilian Thomasberger, Robert Jr. Metzler, Maurizio Angelos Robotta, Tewen Spamer, Nikola Mladenovic (84. Can Luca Karakas), Philipp Velosa (87. Matteo Enders), Oliver Schmitt (84. Rabiullah Helmand), Seok-Min Park (87. Tom Kohnhäuser), Benedikt von Hagen, Can Özer (78. Viktor Grbic) - Trainer: Artur Lemm
Schiedsrichter: Jannis Jäschke (Nieder-Roden) - Zuschauer: 150
Tore: 0:1 Benedikt von Hagen (39.), 1:1 Nils Herdt (54.), 2:1 Tim Grünewald (82.)
Rot: Tewen Spamer (50./SV Rot-Weiß Walldorf/)

Das Parallel-Spiel SV Steinbach gegen SV Weidenhausen ging Torlos 0:0 aus, auch weil Weidenhausen einen Strafstoß ungenutzt ließ.

SV 1920 Steinbach – SV Weidenhausen 0:0
SV 1920 Steinbach: Philipp Bagus, Fabian Wiegand, Tom Wiegand (86. Lukas Hildenbrand), Dumitri Alin Neascu, Luca Uth, Leon Wittke, Jannis Kehl, Akif Kovac (85. Marlon Weitz), Nils Hartung (74. Maximilian Scholz), Max Stadler, Petr Paliatka (46. Alexander Reith) - Trainer: Petr Paliatka
SV Weidenhausen: Lucas Waßmann, Henrik Renke, Tonic Binneberg, Christian Steinmetz (79. Lennart Müller), Tim Ullrich, Luis Goebel, Jan Gerbig (46. Sören Gonnermann), Moritz Krug, Kilian Krug, Marius Jung, Eduard Grosu - Trainer: Ronald Leonhardt
Schiedsrichter: Christoph Rübe (Vellmar) - Zuschauer: 320
Tore: keine Tore
Besondere Vorkommnisse: Jan Gerbig (SV Weidenhausen) scheitert mit Foulelfmeter an Torwart Philipp Bagus (42.)

Der nächste Spieltag:

Sa., 09.03.24 14:00 Uhr TSV Eintracht Stadtallendorf - Türk Gücü Friedberg
Sa., 09.03.24 14:00 Uhr FC Gießen - KSV Baunatal
Sa., 09.03.24 15:00 Uhr TuS Dietkirchen - VfB Marburg
Sa., 09.03.24 15:00 Uhr FC Bayern Alzenau - FC Eddersheim
Sa., 09.03.24 15:00 Uhr SC 1929 Waldgirmes - 1. FC Erlensee
Sa., 09.03.24 15:00 Uhr SV Weidenhausen - Hanauer SC 1960
Sa., 09.03.24 15:00 Uhr 1. Hanauer FC 1893 - SV 1920 Steinbach
So., 10.03.24 15:00 Uhr SC Viktoria Griesheim - Hünfelder SV 1919
So., 10.03.24 15:00 Uhr SV Rot-Weiß Walldorf - FSV 1926 Fernwald

Aufrufe: 04.3.2024, 13:02 Uhr
YTAutor