Spielt zukünftig für den TuS Binzen: Nils Mayer.
Spielt zukünftig für den TuS Binzen: Nils Mayer. – Foto: Verein

TuS Binzen verpflichtet Nils Mayer vom FC Auggen

Der 25-Jährige wird der dritte Neuzugang des A-Ligisten

Nachdem der TuS Binzen im März bestätigte, dass sich mit Benedikt Nickel und Patrice Glaser zwei Stammspieler vom Oberligisten FV Lörrach-Brombach für einen Wechsel zum A-Ligisten entschieden haben, verkünden die Rot-Weißen nun ihren dritten Neuzugang.

Vom Verbandsligisten FC Auggen kommt der 25-Jährige Nils Mayer im Sommer nach Binzen. Der Offensivspieler, der im Trikot der Markgräfler in 50 Begegnungen 16 Tore beisteuern konnte, stammt aus der Jugend des FV Lörrach-Brombach. Die seitdem bestehende Verbindung zum Binzener Trainer Karl-Frieder Sütterlin war ein Grund für den Wechsel. "Mit Benedikt und Patrice wieder Fußball spielen zu können, die gemeinsame Vergangenheit mit Sütti und die Perspektive, die wir ihm als Verein aufgezeigt haben, waren am Ende dann überzeugend", sagt Matthias Tschöp, der sportliche Leiter beim Kreisligisten.

"Wie auch die beiden anderen passt Nils menschlich gut zu uns. Sie steigern die Qualität des Teams und waren deshalb unsere drei Wunschkandidaten", erzählt Tschöp, der seine Mannschaft durch die Verstärkungen gut aufgestellt sieht: "Wir wollen nächstes Jahr oben angreifen und deshalb ist es sehr erfreulich, dass alles jetzt so geklappt hat."

909 Aufrufe7.4.2021, 11:04 Uhr
Mario Schmidt Autor

Verlinkte Inhalte