ERDINGER Weißbier: KK München - Konkurrenz ist Koller auf den Fersen

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2022/23

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Münchener Kreisklassen in der Saison 2022/23. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Patrick Koller bleibt an der Spitze der Torschützenliste der Kreisklassen München. Bei der 1:3-Niederlage gegen den TSV Waldtrudering blieb der Perlacher Torgarant zum ersten Mal in dieser Saison torlos.

Hinter ihm hat die Konkurrenz den Abstand verkürzt. Sven Scheurer traf beim 7:0-Auswärtserfolg seiner Taufkirchner doppelt. Scheurer hat damit mehr als die Hälfte der Tore seiner Mannschaft erzielt.

Salif Boubacar vom FC BiH München erzielte bei der 13:0-Gala gegen die Reserve von Anadolu Bayern nur ein Tor. Der Spitzenreiter und ihr Top-Torjäger sind damit in der Kreisklasse 4 ohne Punktverlust und mit einer Tordifferenz von 36:5 hervorragend in die neue Saison gestartet.

Im Spitzenspiel der Kreisklasse 6 zwischen der SpVgg Höhenkirchen und dem SV Hohenlinden erzielte Lukas Kretzschmar ebenfalls sein neuntes Saisontor und sorgte mit dem 3:1 in der 87. Minute für die Entscheidung.

Torschützenliste:

1. Patrick Koller, FC Perlach München, Kreisklasse 5: 10 Tore

2. Sven Scheurer, SV-DJK Taufkirchen, Kreisklasse 5: 9 Tore

2. Salif Boubacar, FC Bosna H. München, Kreisklasse 4: 9 Tore

2. Lukas Kretzschmar, SpVgg Höhenkirchen, Kreisklasse 6: 9 Tore

5. Daniel Breitenberger, TSV Arnbach, Kreisklasse 1: 8 Tore

5. Mathias Grasser, VfB Forstinning II, Kreisklasse 6: 8 Tore

6. Ahmet Karahasan, FC Bosna H. München, Kreisklasse 4: 7 Tore

7. Lorenz Scholz, SV Helios-Daglfing, Kreisklasse 5: 6 Tore

7. Kilian Matheis, SV Helios-Daglfing, Kreisklasse 5: 6 Tore

7. Daniel Krajina, FC Croatia München, Kreisklasse 3: 6 Tore

7. Maick Antonio, FC Unterföhring II, Kreisklasse 2: 6 Tore

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 021.9.2022, 11:11 Uhr
Boris ManzAutor