2024-07-22T11:49:03.802Z

Anzeige

ERDINGER Weißbier: Karger-Kosuch-Doppelspitze in der Bayernliga Süd

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2023/24

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Bayernliga Süd in der Saison 2023/24. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Der Tabellenführer TSV 1882 Landsberg stellt nun auch einen der beiden besten Torschützen in der Bayernliga Süd: Ex-Löwe Nico Karger sprang durch seinen Treffer bei der 2:3-Niederlage im Nachholspiel gegen Schwaben Augsburg auf den ersten Platz der Torjägerliste.

Mit insgesamt acht Saisontoren befindet sich auch Marcel Kosuch vom TSV Dachau 1865 weiterhin an der Spitze. Im Gegensatz zu Karger blieb Kosuch in der vergangenen Woche torlos und muss sich nun die Führung teilen.

Ebenfalls torlos blieb Alexander Schröter vom TSV 1861 Nördlingen. Zwar konnte sein Team einen knappen 1:0-Auswärtssieg in Erlbach feiern, das Tor des Tages erzielte jedoch Mannschaftskollege Mirko Puscher. Mit insgesamt sieben Saisontreffern ist Schröter der erste Verfolger der Doppelspitze.

Torschützenliste:

1. Nico Karger, TSV 1882 Landsberg: 8 Tore

1. Marcel Kosuch, TSV Dachau 1865: 8 Tore

3. Alexander Schröter, TSV 1861 Nördlingen: 7 Tore

4. Alessandro Cazorla, Kirchheimer SC: 6 Tore

4. Kubilay Celik, SV Heimstetten: 6 Tore

4. Kai Dusch, TSV 1874 Kottern: 6 Tore

4. Daniel Gerstmayer, FC Pipinsried: 6 Tore

4. Jonas Greppmeir, TSV Schwaben Augsburg: 6 Tore

4. Kevin Haug, 1. FC Sonthofen: 6 Tore

4. Steffen Krautschneider, TSV 1882 Landsberg: 6 Tore

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 026.9.2023, 13:23 Uhr
Dominik VeitenhanslAutor