2023-05-26T06:42:52.829Z

Anzeige
Ist Giaconto Sibilia (m.) noch einzuholen? Jose Maximiliano Andrade Ceballos (l.) und Triumf Gudaci sind seine Verfolger.
Ist Giaconto Sibilia (m.) noch einzuholen? Jose Maximiliano Andrade Ceballos (l.) und Triumf Gudaci sind seine Verfolger. – Foto: FuPa

ERDINGER Weißbier: Alles klar nach Dreierpack? Sibilia zieht davon

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2022/23

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Bezirksliga Oberbayern Nord in der Saison 2022/23. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Auch am vorletzten Spieltag heißt der beste Torschütze der Liga Giacinto Sibilia. Es darf auch bezweifelt werden, ob er seine Pole-Position überhaupt noch verlieren kann. Mit seinem Dreierpack am vergangenen Wochenende hat der Stürmer vom FC Schwabing mittlerweile 29 Tore auf seinem Konto und damit einen 6-Tore-Vorsprung auf seinen direkten Verfolger. Sibilia kann sich also eigentlich fast schon auf das flüssige Gold freuen.

Für Jose Maximilano Andrade Ceballos gilt es, diese Monsteraufgabe zu bewältigen. Bei der 1:3-Niederlage seines FSV Pfaffenhofens konnte er auch nicht das einzige Tor erzielen, weshalb er auf seinen 23 Toren sitzen bleibt. Mit dem SV Manching wartet beim Saisonende auch nicht unbedingt der leichteste Gegner auf Ceballos. Aber vielleicht gelingt ihm ja die große Sensation, Sibilia noch vom Thron zu stoßen.

Den dritten Platz hat aktuell der Feldmochinger Triumf Gudaci und mit seinen 19 Toren könnte er den Podestplatz fast schon sicher haben. Gudaci fehlt zwar schon seit mehreren Wochen, mit seinen vier Toren Vorsprung auf Platz 4 wird sich aber wohl nicht mehr viel an seiner Platzierung ändern.

Torschützenliste:

1. Giacinto Sibilia, FC Schwabing: 29 Tore

2. Jose Maximiliano Andrade Ceballos, FSV Pfaffenhofen: 23 Tore

3. Triumf Gudaci, SpVgg Feldmoching: 19 Tore

4. Dominik Binder, FSV Pfaffenhofen: 15 Tore

5. Martin Angermeir, SV Nord Lerchenau: 14 Tore

5. Hannes Frank, TSV Rohrbach: 14 Tore

5. Rainer Meisinger, SV Manching: 14 Tore

8. Karl-Heinz Lappe, SV Nord Lerchenau: 13 Tore

8. Cihan Öztürk, SpVgg Feldmoching: 13 Tore

10. Ümit Arik, SpVgg Feldmoching: 12 Tore

10. Hakan Özdemir, VSST Günzlhofen: 12 Tore

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 023.5.2023, 10:05 Uhr
Michael ZbytekAutor