– Foto: FuPa Lüneburg

Eintracht Cuxhaven stürzt Tabellenführer Groden im Derby

Packendes Topspiel mit vier Toren, zahlreichen Verwarnungen und einem Platzverweis

Eintracht Cuxhaven und der Grodener SV lieferten sich schon einige packende Bezirksliga-Duelle. Am Sonntag war es wieder soweit: Eine turbulente Begegnung entschied der als Verfolger angetretene FCE für sich.

Von Beginn an schenkten sich beide Mannschaften nichts, wobei der als Spitzenreiter angereiste GSV anfangs die besseren Möglichkeiten durch Nico Grabowski besaß. Doch auch die Hausherren vergaben vor über 600 Zuschauenden durch Benedict Griemsmann eine hochkarätige Möglichkeit. Jener Griemsmann war auch in Minute 38 zur Stelle, als er einen Schussversuch von Kai Dombrowski über Schlussmann Dennis Glüsing hinweg zur 1:0-Pausenführung abfälschte.

Nach dem Seitenwechsel verlor die Begegnung nicht an Tempo. Bruno da Silva Oliveira verpasste per Freistoß, der auf der Latte, landete nur knapp dem Ausgleich. Nach einer Stunde konterte der FCE sehenswert über Martens und Vinicius Santos de Oliveira, dessen Zuspiel maßgenau im Lauf von Kevin Ujvari landete, der überlegt zum 2:0 vollendete. Entschieden war die Partie aber noch lange nicht. Grabowski verkürzte sehr sehenswert aus 18 Metern per Außenrist ins linke obere Eck - 2:1 (76.).

Mehr Informationen zum Amateurfußball im Landkreis Cuxhaven

Der Grodener SV erhielt 120 Sekunden darauf weiteren Auftrieb, denn der eingewechselte Victor Santos de Oliveira sah nach einem Gerangel mit Glüsing die Rote Karte durch Schiedsrichter Daniel Ballin, der Schwerstarbeit verrichten musste, das Geschehen aber unter Kontrolle behielt. Letztlich wussten die Gäste ihre Überzahl nicht in Zählbares umzumünzen. Stattdessen kassierten sie in der Nachspielzeit das 3:1 durch Lucas Graca Oliveira, das Eintracht Cuxhaven den ersten Derbysieg nach vier vergeblichen Anläufen brachte.

Somit befindet sich der FCE wieder in Grodener Sichtweite. In der kommenden Woche tritt er bei der formstarken VSV Hedendorf/Neukloster II an. Der GSV empfängt den FC Mulsum/Kutenholz.

Aufrufe: 021.11.2022, 18:30 Uhr
FuPa LüneburgAutor