2024-07-12T13:30:11.727Z

Allgemeines
Reicht es doch noch für den Klassenerhalt beim SV Hölzlebruck.
Reicht es doch noch für den Klassenerhalt beim SV Hölzlebruck. – Foto: Wolfgang Scheu

Ein Happy End ist für den SV Hölzlebruck wieder denkbar

Direkter Klassenerhalt plötzlich wieder möglich

Verlinkte Inhalte

Der SV Hölzlebruck befand sich im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga einst in einer aussichtslos erscheinenden Position. Nun ist sogar die direkte Rettung noch denkbar.

Mit Fanutensilien des FV Möhringen haben sich die Kicker vom SV Hölzlebruck noch nicht eingedeckt. Allzu gerne würde die Mannschaft von Pino Curia sich das Zittern ersparen. Dass der Tabellendrittletzte der Bezirksliga überhaupt noch auf den Ligaerhalt hoffen darf, das hat sich die Mannschaft hart erarbeitet. Fünf Siege in Folge haben die Lage der Curia-Elf erheblich verbessert. Dass dabei der Erste aus Pfaffenweiler und der Ligazweite aus Möhringen geschlagen wurden, spricht für sich. Mehr auf BZ-Online.

Aufrufe: 07.6.2024, 00:52 Uhr
Lukas Karrer (BZ)Autor