Fortuna Köln und Alemannia Aachen sind am Wochenende wieder im Einsatz.
Fortuna Köln und Alemannia Aachen sind am Wochenende wieder im Einsatz. – Foto: Meiki Graff

Dritter Spieltag - Fehlstart für die Mittelrhein-Teams?

Regionalliga-West: Nur der 1. FC Düren konnte bisher mehr als einmal punkten.

Spieltag Drei in der Regionalliga West steht an. Bei drei der vier Mittelrhein-Teams stockt der Motor bisher noch etwas - eine neue Chance also am Wochenende, die Saison nun so richtig einzuläuten.

Für Fortuna Köln läuft es bisher eher nicht nach Plan. Ein Punkt nach zwei Spielen sind für einen Aufstiegskandidaten zu wenig. Am Freitag gibt es das nächste dicke Brett zu bohren: Die Fortuna empfängt am Abend den SV Rödinghausen. Der SVR zeigte gegen die TSG 1899 Hoffenheim im DFB-Pokal am vergangenen Wochenende ein starkes Spiel. Erst in der Verlängerung setzte sich der Bundesligist gegen den Regionalligisten durch. Eine echte Bewährungsprobe für die Kölner.

Nach dem 2:2 im Derby gegen den 1. FC Düren will auch Alemannia Aachen den ersten Dreier der Saison einfahren. Gegner ist am Freitag die Reserve von Fortuna Düsseldorf, die am vergangenen Spieltag gegen Aufsteiger FC Bocholt mit 2:1 gewann. Gutes Omen: Das letzte Aufeinandertreffen im Mai gewann Aachen mit 3:1.

Auch der 1. FC Düren bekommt es mit einer Zweitvertretung zu tun. Für die Dürener geht es gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach, die am vergangenen Wochenende in einem wilden Spiel gegen Rot-Weiß Oberhausen drei Mal traf und beim 3:3 den ersten Punkt der Saison holte. Aufsteiger Düren ist der Saisonstart geglückt. Vier Punkte bedeuten in der - fairerweise noch kaum aussagekräftigen Tabelle - den dritten Platz.

Die Reserve des 1. FC Köln muss am Sonntag zum Westfalen-Aufsteiger 1. FC Kaan-Marienborn. Durch den Auftritt im DFB-Pokal (0:2 gegen den 1. FC Nürnberg) haben die Gastgeber erst ein Saisonspiel absolviert. Das wurde gewonnen: 2:1 bei Gladbachs U23.

_______________

Du willst deine Mannschaft bearbeiten und dein Profil pflegen? Dann werde jetzt FuPa-Vereinsverwalter!

So kannst du Daten auf FuPa bearbeiten - hier geht es zur Erklär-Übersicht!

FuPa Mittelrhein sucht Ligaleiter - trage Daten für deine Liga ein und helfe so, die Statistiken aktuell zu halten und die Elf der Woche zu generieren!

Dein Kontakt zur FuPa-Redaktion:

Aufrufe: 05.8.2022, 18:00 Uhr
Niklas BienAutor