Döhlen/Großenkneten scheitert in erster Runde

Bei der niedersächsischen Ü-40-Pokalmeisterschaft sind die Fußballer der SG Döhlen/Großenkneten in der ersten Runde ausgeschieden. Die Spielgemeinschaft ...
verlor am Mittwoch ihr Heimspiel in Döhlen gegen den Barnstorfer SV 3:7 (2:2).

Die Partie, die zweimal 30 Minuten dauerte, hatte aus Sicht der Gastgeber optimal angefangen, denn Henning Butt sorgte bereits nach wenigen Sekunden für den Führungstreffer. Danach allerdings kamen die Gäste stärker auf, und Thorsten Hiepel (13.) sowie Mario Heuer (15.) trafen zum 1:2. Mit seinem zweiten Treffer erzielte Butt vor der Pause den Ausgleich (24.).

Nach dem Seitenwechsel war die Partie dann schnell entschieden, denn Marc Pallentien (36.) sowie Hiepel mit einem Doppelpack (45./46.) schraubten das Ergebnis auf 2:5. Butt fügte seinem Konto zwar noch ein drittes Tor hinzu (48.), doch danach wurde Hiepel endgültig zum Mann des Spiels und erzielte zwei weitere "Buden" (51./58.).

Aufrufe: 07.9.2018, 14:00 Uhr
Michael HillerAutor

Verlinkte Inhalte