F: Patten
F: Patten

1000 Euro für den Sportverein

Integration, Inklusion, Engagement in Kindertageseinrichtungen - das Ministerium unterstützt Projekte.

Das Projekt "1000 x 1000 - Anerkennung für den Sportverein" fand auch in Bochum großen Anklang. Gleich 27 Vereine freuten sich über eine Finanzspritze in vierstelliger Höhe.

Es ist ein Projekt des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration in Zusammenarbeit mit dem Landessportbund für das Engagement der Sportvereine, die sich im Bereich Ganztag und Kindertageseinrichtungen betätigen. Auch die Inklusion gilt als wichtiges Thema. Nun wurden 27 Vereine aus Bochum ausgewählt, die für ihr Projekt jeweils 1000 Euro bekommen. Dabei sind auch einige Fußballvereine.

Kooperation: Sportverein/Ganztagsschule (12 Vereine):
Basketball-Club Langendreer
VfL AstroStars Bochum
Universitäts-Segel-Club Bochum
TC Rot Weiß Wattenscheid 1949
TV Bochum-Brenschede 1911
TC Gerthe
TV Kronenburg 1895
Tennisclub Bochum Süd
DJK Wattenscheid
Linden-Dahlhauser Kanu-Club
Volleyballclub Telstar im VfL Bochum
Turnzentrum Bochum-Witten 2010

Kooperation: Sportverein/Kindertageseinrichtung (10 Vereine)
SpVgg Gerthe 1911
DJK Preußen 1911
DJK Viktoria Bochum 59
SV Eintracht Grumme 1919
VfL Bochum 1848
BoKiSS
TV Wattenscheid 01 Leichtathletik
VfB Langendreerholz
TC-Rot-Weiß-Silber Bochum
TuS Kaltehardt 1915
Mountainbike Club Bochum

Inklusionsprojekte (5 Vereine)
FKFC d’Artagnan Bochum
Budo Sportclub Linden
BSV Bochum-Ost
Budoka Höntrop
Schwimmverein Delphin Wattenscheid 58

Aufrufe: 025.7.2017, 14:00 Uhr
Moritz HammelAutor

Verlinkte Inhalte