Sparkasse

Serhan Yilmaz wechselt von Arminia Eilendorf nach Mariadorf

Landesliga 2: Serhan Yilmaz ist der dritte Neuzugang des SV Alemannia Mariadorf

Der 21-jährige wechselt vom Ligakonkurrenten Arminia Eilendorf an den Südpark und wird dort die Defensive verstärken.

Bei den Senioren ist die Landalemannia erst seine zweite Station, da er nachdem er bei Alemannia Aachen ausgebildet wurde nur bei der Arminia aus Eilendorf gespielt hat. „Serhan ist flexibel einsetzbar, wird aber vermutlich bei uns in der Defensive seinen Platz finden,“ so der sportliche Leiter Tom Weitz. „Wir waren sehr an ihm interessiert, da er bei Alemannia Aachen in der Jugend auf höchstem Niveau ausgebildet wurde und er schon in seinem jungen Alter über ausreichend Landesligaerfahrung verfügt. Auch von ihm sind wir sehr überzeugt und denken, dass er sich bei uns weiterentwickeln und zu mehr Einsätzen kommen wird, wie es zuletzt der Fall gewesen ist,“ so Tom Weitz freudig.

„Ich habe mich für einen Wechsel entschieden, da ich eine neue Herausforderung gesucht habe und da kam Mariadorf im perfekten Zeitpunkt auf mich zu“, so Serhan Yilmaz über seine Entscheidung. Ich denke, dass die Saison sehr positiv verlaufen wird. Ich werde in einer sehr jungen und ehrgeizigen Mannschaft spielen, die sehr viel erreichen kann, wenn jeder Einzelne daran glaubt! Ich werde natürlich mehr als 100% geben und dafür sorgen, dass wir als Geheimfavorit gelten werden und bin davon überzeugt, dass wir mit der Mannschaft Großes erreichen können,“ so Serhan Yilmaz.

Aufrufe: 25.3.2021, 19:00 Uhr
Thomas WeitzAutor

Verlinkte Inhalte