Die Torfabrik hat Konjunktur!

Ein Sahne-Spiel machte unsere erste Herrenmannschaft am Sonntag auswärts in Bawinkel!

Gegner war immerhin der Tabellenvierte der Kreisliga-Staffel A.

Concordia nahm von Anfang an das Heft in die Hand und bestimmte so bis zum Schlusspfiff das Spiel. Immer wieder konnten die Jungs von Trainer Bernhard Lammers sich Torchancen herausspielen.

So gelang Peter Berning bereits in der 15. Spielminute die 0:1-Führung!

Es folgte ein Elfmeter-Doppelpack durch Käpt'n Philipp Johanning (17', 26').

Peter Berning entschied mit seinem zweiten Treffer (33') schon frühzeitig die Partie.

Olli Ackermann (71') und Olli Niehof (75') machten in der zweiten Halbzeit das halbe Dutzend voll: 0:6!

Dabei blieb es. Bawinkel kam kaum vor das Tor von Keeper Marco Freund.

Was neben einem Top-Teamgeist unsere erste Herrenmannschaft auszeichnet ist ein breiter Kader. So können - wie auch jetzt - immer wieder Verletzungen durch die Mannschaft gemeinsam abgefangen werden.

In der letzten Viertelstunde wurden in Bawinkel zudem mit Bennet Frericks und Bernhard Haarmann zwei U19-Spieler eingewechselt, die sich wieder super eingefügt haben.

Unsere Jungs bleiben somit in der Liga ungeschlagen und konnten nach zwei Unentschieden nun auch Auswärts wieder für einen Dreier sorgen und die Tabellenführung ausbauen.

Am kommenden "verlängerten" Wochenende ist die Lammers-Elf gleich zwei Mal im Einsatz:

Zunächst gibt es am Freitagabend (28.10., 19.30 Uhr) endlich wieder ein Heimspiel im Concordia-Park gegen Voran Brögbern.

Es folgt am Montag (Reformationstag, 31.10., 15.00 Uhr) das Auswärtsspiel bei Adler Messingen.

Aufrufe: 024.10.2022, 12:00 Uhr
SV Concordia Emsbüren Autor