2024-05-28T14:20:16.138Z

Allgemeines
TRB Maurer AG
Ruha Baer Immobilien AG

Die Gala schliesst das Fussballjahr festlich ab

FVRZ-Gala, Folge 20

Am Freitagabend, dem 1. Dezember, wird dem Fussballjahr 2023 feierlich Adieu gesagt.

An die 750 Personen treffen sich zum traditionellen FVRZ-internen Jahresschluss. Im «Heimstadion» Kongresshaus Zürich hält das jährlich wiederkehrende Dankeschön des Verbands wieder einige Höhepunkte bereit.

Letzte Gala: Das Triple des FC Hausen am Albis - und ein grosser Abschied

Zum Jubiläum «20 Jahre FVRZ-Gala» wird es im Verlauf des Abends zu einigen Überraschungen kommen. Als Moderator steht zum zweiten Mal Stefan Büsser im Mikrofon-Einsatz.

... mit dem unverwüstlichen Peach Weber

Der unverwüstliche Peach Weber hingegen ist zum ersten Mal gala-präsent und dürfte einen Lachmuskel-Angriff starten.

Für den musikalischen Part ist die Band «Soul Divas» verpflichtet; sie wird musikalisch bekannten weiblichen Soul-Grössen der Vergangenheit gedenken.

Die traditionellen Wettbewerbe («Ehrenamtlicher des Jahres», «Referee Award», «Fairplay», «Vorbildliche Vereine») zeichnen aus, wer deutlich und nachweislich Überdurchschnittliches geleistet hat.

Ansonsten wiederholen sich in Neuauflage: Ein Drei-Gang-Menü für Gaumen und Magen, Unterhaltungen zum Lachen und Geniessen sowie die erwähnten Auszeichnungen füllen den Abend, der ab 17 Uhr mit dem Apéro startet.

Die 20. FVRZ-Gala wird gegen 23 Uhr beendet sein; aus Anlass des Jubiläums bleibt die Danach-Bar bis 01.00 Uhr geöffnet. Der Anlass ist nicht öffentlich.

>>> Werde kostenlos FuPa-Vereinsverwalter und pflege die Daten deiner Mannschaft

>>> Alle Fragen rund um FuPa werden an dieser Stelle beantwortet

>>> Folge FuPa Zürich auf Instagram - @fupa_zuerich

>>> Folge FuPa Zürich auf Facebook - @fupa.zuerich

>>> Folge FuPa Zürich auf Twitter - @FuPa_Zuerich

Aufrufe: 030.11.2023, 14:47 Uhr
fvrz/redAutor