2024-04-15T13:50:30.002Z

Vereinsnachrichten
Pascal Nussbaumer (Trainer 2. Mannschaft), Marcel Werder (Sportchef), Roland Schwegler (Trainer 1. Mannschaft).
Pascal Nussbaumer (Trainer 2. Mannschaft), Marcel Werder (Sportchef), Roland Schwegler (Trainer 1. Mannschaft). – Foto: André Dommann
TRB Maurer AG
Ruha Baer Immobilien AG

Der SC Cham verlängert mit Trainern

Roland Schwegler und Pascal Nussbaumer bleiben Teamverwantwortliche

Der Sportclub Cham freut sich sehr, die langjährige Zusammenarbeit mit den Trainern der beiden Leistungsmannschaften (Promotion League und 2. Liga Interregional) jeweils für eine weitere Saison zu verlängern.

Mit der diesjährigen Vertragsverlängerung setzt der SC Cham wiederum auf die hervorragenden Leistungsausweise der beiden bisherigen Trainer und ermöglicht dadurch wertvolle Konstanz.

Sportchef Marcel Werder zeigt sich denn auch glücklich und begründet den Entscheid, die Verträge auch dieses Jahr zu erneuern, wie folgt: «Wir spüren auch nach einigen Jahren immer noch eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Teams und in allen Bereichen deutliche Fortschritte. Die Ordnung, Ruhe und Freude in den Mannschaften sowie die Motivation und die hohe Leistungsbereitschaft aller Beteiligten sind nach wie vor deutlich sichtbar. Diese positive Energie gibt uns Sicherheit, dass wir auch in Zukunft gemeinsam erfolgreich unterwegs sind.»

Erfolgreiche und engagierte Trainer als Basis für den Erfolg

Roland Schwegler steht dem Fanionteam auch im kommenden Jahr als Trainer zur Verfügung und absolviert damit die bereits sechste Saison bei den Chamern. Er wird auch künftig von seinem Assistenten Emilio Gesteiro bei seiner Arbeit unterstützt. Die Beiden ergänzen sich seit Beginn ihres Engagements beim SC Cham ausgezeichnet.

Pascal Nussbaumer, verantwortlicher Trainer für die 2. Mannschaft, steigt bei den Ennetseern gar in die achte Spielzeit. Auch er darf künftig in gewohntem Rahmen auf seinen bewährten Staff zählen.

Ein Geben und ein Nehmen: Ein bewusstes Ja auch von Seiten der Trainer

Dass Einjahresverträge weder auf Misstrauen noch auf Vorbehalten basieren, zeigt sich seit Jahrzehnten beim SC Cham. Man setzt nicht auf Automatismen und sitzt die Entscheide aus, sondern man entscheidet sich bewusst Jahr für Jahr gegenseitig füreinander. Stimmen die Voraussetzungen noch, kann man sich mit den Zielen identifizieren und ist man bereit, die Vereinskultur mitzutragen. So kaufen auch die Trainer die Katze nicht im Sack und können sich immer wieder neu positionieren. So freuen sich die beiden Trainerpersönlichkeiten ebenso über die Vertragsverlängerung wie Sportchef Werder.

Roland Schwegler: «Fussball macht mir nach wie vor grosse Freude. Der SC Cham ist ein ambitionierter Verein in der Promotion League mit ausgezeichneten Bedingungen. Die anspruchsvollen Ziele werden gemeinsam angestrebt. Alle ziehen am gleichen Strick und die Zusammenarbeit mit den Trainern, dem Staff und den Vereinsverantwortlichen ist ausgezeichnet. Ich schätze die immer wieder auftretenden sportlichen Herausforderungen sehr.»

Pascal Nussbaumer: «Das Feuer ist bei mir auch nach sieben Jahren nach wie vor vorhanden. So bin ich gerne im Eizmoos, egal ob für die Trainings oder die Spiele. Der Sportclub ist nach wie vor mein Herzensverein. Man spürt die gute Energie und dass all am gleichen Strick ziehen. Über all die Jahre konnte ich mich in dieser Umgebung sowohl als Trainer wie als Mensch weiterentwickeln, wofür ich sehr dankbar bin.»

Alle Drei freuen sich auf die neue Saison, wollen aber in dieser Rückrunde nochmals alles in die Waagschale werfen, um zusammen mit ihren Teams ihre Saisonziele zu erreichen und gute Voraussetzungen für die kommende Spielzeit zu schaffen.

>>> Werde kostenlos FuPa-Vereinsverwalter und pflege die Daten deiner Mannschaft

>>> Alle Fragen rund um FuPa werden an dieser Stelle beantwortet

>>> Folge FuPa Zürich auf Instagram - @fupa_zuerich

>>> Folge FuPa Zürich auf Facebook - @fupa.zuerich

>>> Folge FuPa Zürich auf Twitter - @FuPa_Zuerich

Aufrufe: 02.4.2024, 12:41 Uhr
André Dommann/SC ChamAutor