Wer beerbt Viktoria 89 oder holen die Himmelblauen den Pokal erneut? Die Quali-Runde im AOK-Pokal wurde ausgelost.
Wer beerbt Viktoria 89 oder holen die Himmelblauen den Pokal erneut? Die Quali-Runde im AOK-Pokal wurde ausgelost. – Foto: Dedeoglu Dedepress

Qualifikationsrunde im Pokal der 1. Herren ausgelost

Das sind die Begegnungen der Quali-Runde im Pokalwettbewerb der 1. Herren.

Lang musste gewartet werden, doch nun sind endlich die Pokalpartien der Qualifikationsrunde ausgelost worden. Auf dem Weg zum Titel, den der FC VIktoria 89 verteidigen möchte, geht es am 31. Juli los. Die 1. Hauptrunde wird dann am 10. und 11. August ausgespielt.

In der Mobilansicht muss sich diese Übersicht im Querformat angeguckt werden :)

Qualifikation 30.07. 19:00 Club-Italia Berlin AdW SV Treptow 46 31.07. 19:00 BFC Germania 1888 BSC Kickers 1900 31.07. 19:00 SG Grün-Weiss Baumschulenweg SC Bosna Berlin 31.07. 19:00 SG Nordring Berlin 1949 SC Union Südost 1924 31.07. 19:00 VfB Sperber Neukölln 1912 FSV Blau-Weiß Mahlsdorf/Waldesruh 31.07. 19:00 NSC Cimbria Trabzonspor Berlin FC Concordia Wilhelmsruh 1895 31.07. 19:00 BSV Victoria 90 Friedrichshain Besiktas JK Berlin 2008 31.07. 19:00 SC Minerva 1893 Berlin FC Nordost Berlin 31.07. 19:00 SC Lankwitz BSC Eintracht Südring 31.07. 19:00 JFC Berlin VSG Rahnsdorf 1949 31.07. 19:00 SG Prenzlauer Berg 1990 SV Berlin-Chemie Adlershof 31.07. 19:00 FC Treptow TSV Lichtenberg 31.07. 19:00 SV Süden 09 1. FC Afrisko 31.07. 19:00 FC Karame 78 SC Berliner Amateure 31.07. 19:00 WFC Corso Vineta NSF 1907 Gropiusstadt 31.07. 19:00 SV Norden-Nordwest 1898 DJK Roland Borsigwalde 31.07. 19:00 Borussia Pankow 1960 FC Amed 31.07. 19:00 SV Askania Coepenick 1913 VfB Einheit zu Pankow 1893 31.07. 19:00 SV Deportivo Latino Berlin BSC Marzahn 31.07. 19:00 TSV Eiche Köpenick FV Rot-Weiß 90 Hellersdorf 31.07. 19:00 FC Hellas Berlin 1984 SC Siemensstadt 31.07. 19:00 CSV Olympia 97 BSC Reinickendorf 1921 31.07. 19:00 SG Eichkamp-Rupenhorn 1973 NSC Marathon 02 31.07. 19:00 SV Karow 96 SV Hürriyet-Burgund 31.07. 19:00 SG Blau-Weiß Hohenschönhausen SF Kladow 31.07. 19:00 Friedrichshagener SV 1912 BFC Südring 31.07. 19:00 Steglitz Gencler Birligi 1982 FV Wannsee 31.07. 19:00 SC Capri 76 SC Westend 1901 31.07. 19:00 SpVgg Tiergarten 58 SV Kickers Hirschgarten 76 31.07. 19:00 Rixdorfer SV SFC Veritas 96 31.07. 19:00 RFC Liberta 1914 SV Adler Berlin 1950 31.07. 19:00 SG Blau-Weiß-Friedrichshain BW Spandau 1903 31.07. 19:00 1. FC Marzahn 1994 SV Bau-Union Berlin 31.07. 19:00 HFC Schwarz-Weiß BSV Hürtürkel 31.07. 19:00 SV Rot-Weiß Viktoria Mitte 08 BSV Oranke 31.07. 19:00 ASV Berlin Berliner TSC 31.07. 19:00 1.FC PV Nord SSV Köpenick-Oberspree 31.07. 19:00 NFC Rot-Weiß 1932 1. FC Wacker 1921 Lankwitz 31.07. 19:00 FC Grunewald 1957 Sport-Union Berlin 31.07. 19:00 Pfeffersport 1. FFV Spandau 31.07. 19:00 FCK Frohnau 1975 1. Traber FC Mariendorf 31.07. 19:00 Alemannia 06 BFC Alemannia 1890 31.07. 19:00 Oranje Berlin FC Arminia Tegel 31.07. 19:00 Empor Hohenschönhausen SV Nord Wedding 1893 01.08. 19:00 SV Berliner Verkehrsbetriebe 49 Polar Pinguin Berlin


Mehr zum Pokalwettbewerb: AOK Landespokal 1. Herren

Aufrufe: 08.7.2019, 10:30 Uhr
Sebastian RäppoldAutor