– Foto: Florian Vollmer

Gedankenspiele im Kreis Neumarkt/Jura

Wann und vor allem wie geht es weiter?

Derzeit kann seitens des Kreisspielausschusses keine konkrete Aussage getätigt werden, wie es weitergeht. Die Verantwortlichen haben sich Gedanken über die Fortsetzung des Spielbetriebs im Jahre 2021 gemacht.
Der derzeitige Plan sieht vor, mit den Pflichtspielen ab dem Wochenende 13./14.03.2021 zu beginnen. Gestartet wird an diesen Wochenende mit der Gruppenphase des Ligapokals. Die Gruppenspiele im Ligapokal können für Mannschaften, die diesen Wettbewerb nicht allzu ernst nehmen als Vorbereitungsspiele genutzt werden.

Die K.o.-Phase wird unter der Woche ab 28. April gespielt. Die Verantwortlichen bitten, dass sich die teilnehmenden Mannschaften neu anmelden. Mannschaften, für die kein Interesse am Ligapokal besteht, können in dieser Zeit Nachholspiele absolvieren.

Das Osterwochenende, sowie die Wochenenden 10./11. April und 17./18. April stehen für weitere Nachholspiele zur Verfügung. Ab 24./25. April werden die restlichen fünf Spieltage gespielt. Eine Verlängerung der Saison nach hinten ist möglich.
Weitere Informationen werden je nach politischer Großwetterlage bekannt gegeben. Im Februar soll es eine Videokonferenz im Kreis geben.
906 Aufrufe11.12.2020, 07:05 Uhr
red/VerbandAutor

Verlinkte Inhalte