– Foto: Alexander Rabe

Bury Debüt in Petersdorf

Ambitionen und Titelrennen ab dem 1. Spieltag

Mit einem Auswärtsspiel beim SV Petersdorf startet das ambitionierte Team vom BV Garrel mit ihrem neuen Trainer Steffen Bury am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr in die Saison 2022/23.

Der Neuzugang an der Außenlinie kommt von Sparta Werlte nach Garrel und ist kein Unbekannter in der Region. Sein Wohnort Varelbusch ist quasi in direkter Nachbarschaft zum neuen sportlichen Zuhause des Ex-Profis.

Bury gilt als ehrgeiziger Trainer, dem es immer wieder gelingt sein Team auf seiner "sportlichen Reise" mitzunehmen. In Garrel hat Steffen Bury beim letztjährigen Tabellenzweiten eine sportlich solide Grundlage vorgefunden, die u.a. durch die Neuzugänge Kacper Lazaj, Stefan Wulfing und Torjäger Mateusz Kolodziejski nochmals erheblich aufgewertet wurde.

Auch wenn das Bezirkspokalspiel gegen TSV Großenkneten erst im Elfmeterschießen (6:5) für sich entschieden werden konnte, geht die Bury-Elf nach einer guten Vorbereitung und dem Einzug in die 2. Pokalrunde mit einer breiten Brust in das 1. Saisonspiel.

Und vielleicht schaut man danach schon einmal in Richtung Altenoythe, wo am Mittwoch (24.08.) der SV Altenoythe auf den SV Molbergen trifft. Beide Mannschaften gelten ebenfalls als ambitioniert.

Aufrufe: 05.8.2022, 12:22 Uhr
FuPa Weser-EmsAutor