Kreisvorsitzender Hermann Josef Koch.
Kreisvorsitzender Hermann Josef Koch. – Foto: Christian Reisige

Kein Fußball mehr auf Kreisebene in diesem Jahr

Neben den Corona-Absagen für November ist auch im Dezember nichts mehr geplant. Vorsitzender Koch erklärt Entscheidung.

Im Sportkreis Höxter finden in diesem Jahr auf Kreisebene keine Partien mehr statt. Der letzte Spieltag des Jahres am ersten Dezember-Wochenende fällt wieder auch die anderen noch angesetzten Begegnungen in diesem Jahr aus.

„Es macht aus unserer Sicht keinen Sinn auf eine eventuelle Fortsetzung nach dem 30. November zu hoffen, dann 14 Tage Vorlaufzeit zu bekommen und danach vielleicht nur noch ein Spiel absolvieren zu können“, erklärt Kreisvorsitzender Hermann Josef Koch in einer Pressemitteilung.

Auf die Absagen für 2020 verständigten sich am Freitag der Kreisvorsitzende, sein Stellvertreter sowie der Vorsitzende des Fußballausschusses. „Im Namen des Kreisvorstandes darf ich mich daher an dieser Stelle ganz herzlich noch einmal bei allen Mannschaften und den vielen Ehrenamtlern in den Vereinen bedanken. Der unermüdliche Einsatz auf den Sportplätzen innerhalb und außerhalb unseres Kreises hat überhaupt erst dafür gesorgt, dass wir unserem tollen Hobby bis heute nachgehen konnten. Mich persönlich macht dieser Einsatz sehr stolz“, so Koch.

Weitergehen soll es in den beiden A- sowie B-Ligen am 28. Februar. Wann die ausgefallenen Spiele nachgeholt werden, ist aktuell nicht klar.

Aufrufe: 30.10.2020, 15:00 Uhr
FuPa HöxterAutor

Verlinkte Inhalte