Für die beiden Neulinge Käerjeng und Monnerich wird es gleich zur Sache gehen
Für die beiden Neulinge Käerjeng und Monnerich wird es gleich zur Sache gehen – Foto: Marc Depienne

BGL Ligue: mit interessanten Partien vollgepackter 1.Spieltag

Aufgrund der Paarungen des Eröffnungsspieltages gilt es für fast Clubs, den Auftakt nicht gleich zu verschlafen

Die Kalendermacher der FLF sorgten gleich für den Auftakt der BGL-Ligue-Saison 22-23 für zahlreiche sehr spannende Partien. Aufgrund dessen, dass der 1.Spieltag immer auch der letzte ist, könnte dies auf eine spannende Saison hindeuten, auch weil kaum mit abgeschlagenen Teams im Tabellenkeller zu rechnen sein wird, genauso wenig wie mit einem Durchmarsch eines um nicht zu schreiben des einen Vereins Richtung Titel. Mit diesem Verein meinen wir den Topfavoriten Swift Hesperingen, der am Sonntag Niederkorn zu Gast hat und sein Leistungsvermögen gleich unter Beweis stellen muss. Doch auch anderen Clubs, die man oben erwarten kann, wird es am Wochenende so ergehen. So treffen sich Differdingen und Racing gleich zu einem echten Topspiel zweier Teams aus dem Favoritenkreis um die Krone, Meister Düdelingen hat am Montag mit Jeunesse einen Gegner zwischen den zwei Europa-League-Spielen gegen Malmö zu Gast, der einem Überraschungsei gleicht.

Eingeleitet wird die neue Spielzeit aber bereits am Samstag mit der Begegnung zwischen Etzella Ettelbrück und der Union Titus Petingen. Und auch diese Partie kann bereits eine gewisse Richtung vorgeben, denn beide Clubs werden wahrscheinlich in der unteren Tabellenhälfte anzusiedeln sein. Und so gilt es, gleich von Beginn an bereit zu seinem, um einen Abstand zur Gefahrenzone herzustellen. Gleiches gilt auch für die Spiele der beiden Aufsteiger. Monnerichs Kader dürfte durchaus in der Lage sein, gegen Rosport gleich zu punkten. Käerjeng hat mit Wiltz ebenfalls einen Club zu Gast, den man schlagen kann, wenngleich man bei den Nordlichtern alles daransetzt, die letzte Saison vergessen zu machen und nicht mehr zu weit nach oben in der Tabelle zu schielen. Mit Mondorf und Hostert stehen sich zwei weitere Teams gegenüber, bei den der Klassenerhalt vorerst im Vordergrund steht.

Samstag, 6.August

Etzella
2:0
Titus
Unser Tipp: Unentschieden

Sonntag, 7.August

Monnerich
5:1
Rosport
Unser Tipp: Heimsieg

Käerjeng
1:1
Wiltz
Unser Tipp: Auswärtssieg

Mondorf
2:0
Hostert
Unser Tipp: Unentschieden

Differdingen
2:3
Racing
Unser Tipp: Unentschieden

Fola
2:1
Strassen
Unser Tipp: Unentschieden

Hesperingen
4:2
Progrès
Unser Tipp: Heimsieg

Montag, 8.August

Düdelingen
5:0
Jeunesse
Unser Tipp: Unentschieden

Hinweis

  • Vergesst nicht: auch in der neuen Saison kann auf FuPa jeder User selbst einen Liveticker betreiben. Probiert es aus - es winken Punkte, die ihr später gegen tolle Prämien einlösen könnt und aktuell gibt es sogar Sonderprämien!
Aufrufe: 05.8.2022, 13:00 Uhr
Paul KrierAutor