– Foto: Thomas Rinke

Fusion soll virtuell vollzogen werden

NFV-Kreis: Abstimmung am 3. Juli

Die außerordentlichen Kreisfußballtage der NFV-Kreise Osnabrück-Stadt und Osnabrück-Land finden am Samstag, 3. Juli, aufgrund der Coronavirus-Pandemie erstmalig virtuell statt. Thema in den Sitzungen ist der Antrag zur Auflösung der bisherigen Fußballkreise.

Stimmt die Mehrheit der Vereine in beiden Sitzungen zu, steht im Anschluss der gemeinsame Kreisfußballtag mit Neugründung des Kreises Osnabrück statt. Den Anfang macht der Stadtkreis mit seiner Sitzung um 10 Uhr, der Landkreis folgt um 11.30 Uhr. Für 13.30 Uhr ist der Gründungskreistag terminiert.

Damit die Vereinsdelegierten ihre Zugangsdaten für die Teilnahme und Abstimmung erhalten können, muss eine schriftliche Anmeldung erfolgen. Das Formular ist mit der Einladung übersandt worden und ist bis zum 12. Juni zurückzuschicken. Die Meldungen für den Stadtkreis gehen an Dennis Meinders, die für den Landkreis an Bernd Kettmann.

Aufrufe: 01.6.2021, 13:00 Uhr
Neue Osnabrücker ZeitungAutor

Verlinkte Inhalte