– Foto: Pressefoto Eibner

Bezirkskpokal Alb: Viertelfinalpaarungen sind ausgelost

Viertelfinale für den 5. April terminiert

Der Bezirkspokal im Bezirk Alb geht in die entscheidende Phase. Am Samstag wurde bei der wfv-Dankeschön-Veranstaltung die restlichen vier Paarungen gezogen. Bezirkspokalspielleiter Klaus Sulz aus Reutlingen hat seinen Vorgänger Klaus Rapp als Losfee auserkoren und die gezogenen Paarungen haben es in sich. Als Spieltag wurde Mittwoch der 05.04.2023 ausgewählt.

Der FC Sonnenbühl I aus der Kreisliga A1 empfängt den Bezirksliga Tabellenführer FC Rottenburg. Anadolu SV Reutlingen II, der Tabellenführer aus Kreisliga A2, empfängt SV Croatia Reulingen aus der Bezirksliga. Der TSV Lustnau aus der Kreisliga A3 spielt gegen den Bezirksligisten TSV Hirschau, also fast ein Nachbarschaftsduell und die SG Reutlingen trifft auf den SSC Tübingen, beide Vereine kennen sich bestens aus der Bezirksliga.

Im Pokal gibt es immer Überraschungen, mal sehen welche Partie uns die diese Überraschung beschert, die bei Unentschieden gleich ins Elfmeterschießen geht.

Aufrufe: 024.1.2023, 10:40 Uhr
redAutor