Geht in seine fünfte Saison beim BSC: Angreifer Santiago Fischer
Geht in seine fünfte Saison beim BSC: Angreifer Santiago Fischer – Foto: Claus G. Stoll

Top-Torjäger Santiago Fischer verlängert beim Bahlinger SC

Umworbener Angreifer bleibt bei den Kaiserstühlern +++ "BSC ist eine Herzensangelegenheit"

Der Bahlinger SC hat eine wichtige Personalie für die Regionalliga-Saison 2021/22 geklärt - und zu seinen Gunsten positiv abgeschlossen: Santiago Fischer, der von vielen anderen Clubs umworben wurde, verlängert seinen Vertrag beim aktuellen Tabellenachten. Das gab der Verein am Freitag bekannt.

Der 30-jährige Angreifer, der im Januar 2017 vom Verbandsligisten SV Endingen nach Bahlingen gekommen war, hat bislang für den BSC in 120 Spielen 53 Tore erzielt. Alleine in dieser Spielzeit traf der 1,89 Meter große Stürmer bislang 20 Mal und belegt damit in der Torschützenliste der Regionalliga Südwest Platz zwei.

"Santiago spielt eine herausragende Saison, hat aber auch in den letzten Jahren permanent unter Beweis gestellt, zu was er fähig ist", sagt der sportliche Leiter des Bahlinger SC, Bernhard Wiesler. "Wir freuen uns sehr auf die weitere Zeit mit ihm, denn er ist auf wie neben dem Platz ein Super-Typ und ein wichtiger Baustein für unsere Mannschaft." Die Tatsache, dass Fischer in Bahlingen bleibe, sage Einiges über den Club, aber auch über den Stürmer aus.

Santiago Fischer wurde in der Pressemitteilung des Vereins zur Vertragsverlängerung wie folgt zitiert: "Für mich ist es eine Herzensangelegenheit, beim BSC zu bleiben." Das Gesamtpaket habe einfach gepasst. "Das hat den Ausschlag dafür gegeben, dass ich mich gegen finanziell bessere Angebote entschieden habe."





Aufrufe: 7.5.2021, 09:50 Uhr
PM/ Badische ZeitungAutor

Verlinkte Inhalte