– Foto: Screenshot Schulsport-Stafette

"Schulsport-Stafette"

Badischer Fußballverband +++ Vom 26.07.-24.09.2021

Karlsruhe. Jugend trainiert für Olympia & Paralympics geht in der Pandemie neue Wege. Die Sieger des weltweit größten Schulsportwettbewerbs werden in diesem Jahr im "Bundesfinale 2021 vor Ort" ermittelt. Qualifizieren können sich die Schülerinnen und Schüler in 18 olympischen und paralympischen Sportarten in der neu geschaffenen "Schulsport-Stafette."

Die "Schulsport-Stafette" beinhaltet zwei Elemente: Teilnahme an einer Aktionswoche, bei der die Schule eine selbstorganisierte Schulsportwoche ohne Wertung durchführt, und/oder Teilnahme am Wettbewerb, bei dem von der Deutschen Schulsportstiftung (DSSS) in Zusammenarbeit mit den Spitzensportverbänden konzipierte Wettbewerbsformate mit Wertung durchgeführt werden. In der Sportart Fußball können Kinder der Jahrgänge 2008 – 2011 in 10er-Gruppen das DFB-Fußball-Abzeichen ablegen.

Bei Teilnahme am Wettbewerb können sich die Teams für das „Bundesfinale 2021 vor Ort“ qualifizieren. In der Sportart Fußball wird es an unterschiedlichen Orten des jeweiligen Bundeslandes im Beisein von Wettkampfleitungen und Schiedsgerichten ausgetragen.

Anmeldungen erfolgen über die Schulen online auf anmeldung.jugendtrainiert.com unter Angabe des Registrierungspassworts: #jugendtrainiertbewegt. Meldeschluss für den Wettbewerb ist der 2. Juli 2021 und für die Aktionswoche zwei Wochen vor Durchführung.

Alle Infos auf: https://www.jugendtrainiert.com/schulsport-stafette/

Aufrufe: 012.6.2021, 08:00 Uhr
Pressemitteilung/bfv/red.Autor

Verlinkte Inhalte