Baden sucht seine Talente! 

Badischer Fußballverband +++ VR-Talentiade-Sichtungen 2022

Karlsruhe. Bei den VR-Talentiade-Sichtungen 2022 können sich top-talentierten Junioren des Jahrgangs 2012 um die Aufnahme an einem der elf DFB-Stützpunkte sowie die Juniorinnen der Jahrgänge 2011 bis 2013 für die Fördergruppen bewerben.

Junioren

Die Erstsichtung erfolgt an einem Wochenende Ende Juni oder Anfang Juli 2022. Nach der Anmeldung werden die Eltern von den jeweiligen Stützpunkttrainer*innen des Fußballkreises kontaktiert.

Vereinstrainer*innen sind gebeten, nur die talentiertesten Spieler anzumelden. Pro Stützpunkt können lediglich vier bis acht Spieler aufgenommen werden. Daher sollten nur ein oder zwei Ausnahmespieler nominiert werden, in Ausnahmefällen, bei einem extrem starken Jahrgang, können max. drei Spieler angemeldet werden.

Juniorinnen

Bei den Juniorinnen sind die Jahrgänge 2011, 2012 und 2013 gefragt. Die Sichtungen finden in den jeweiligen Stützpunkten/Fördergruppen während des Trainings statt. Einzelheiten über Termin und Ort erhalten die Erziehungsberechtigten nach der Anmeldung von den entsprechenden Trainer*innen.

Die Anmeldung für beide Sichtungen erfolgt online auf www.badfv.de/vr-talentiade.

Die VR-Talentiade wird von den Volksbanken und Raiffeisenbanken gefördert und unterstützt die Fußballverbände in Baden-Württemberg bei einer ihrer zentralen Aufgaben, der Talentförderung. Über die drei Ebenen der VR-Talentiade werden Fußballtalente früh entdeckt und anschließend gezielt durch die drei Fußballverbände in Baden-Württemberg gefördert. Die VR-Talentiade fügt sich nahtlos in eine seit vielen Jahren in allen drei Verbänden bestehende Talentförderstruktur mit DFB-Stützpunkten und Mädchen-Fördergruppen ein. Alle Infos: www.badfv.de/talente.

Aufrufe: 030.4.2022, 14:00 Uhr
Pressemitteilung/bfv/red.Autor

Verlinkte Inhalte