– Foto: Volkhard Patten

Gelungener Testspielauftakt für den TFC

Nach einer intensiven ersten Vorbereitungswoche stand der alljährliche Vergleich mit dem befreundeten Verein der AWE Kickers Eisenach auf dem Programm.

Unter dem Strich nimmt die Mannschaft einen ungefährdeten 1:6 (1:3) Auswärtssieg mit zurück in die Landeshauptstadt.

Taktisch neu ausgerichtet (Viererkette - Raute im Mittelfeld - Doppelspitze), brauchte der TFC 10 Minuten, um in das Spiel zu finden. Anschließend stand man defensiv stabil und überspielte die AWE-Defensive mit hohem Tempo. Zudem ließ man noch einige Großchancen liegen, sodass der Gegner durch einen berechtigten Foulelfmeter zum Anschlusstreffer kam.

In der Pause brachte Trainer Maik Alexandrow mit F. Solomon und A. Hagos zwei Testspieler ins Spiel. Beide fügten sich ohne Probleme in das Mannschaftsgefüge ein und belebten die Offensivbemühungen des TFC. Bis zum Schlusspfiff wurden weitere drei Tore erzielt. Davon wurde jeder Treffer schön herausgespielt und mit Tempo bis in den Strafraum vorgetragen.

Das Trainerteam zeigte sich mit den ersten Eindrücken durchaus zufrieden. Dennoch herrscht in der Mannschaft viel Potential, welches in den kommen Tagen bis zum Pflichtspielauftakt in Marbach (04.08.2019) genutzt werden soll.

Wir bedanken uns, wie immer, bei den AWE Kickers für die große Gastfreundschaft und freuen uns auf den nächsten Vergleich in Erfurt!

Aufrufe: 023.7.2019, 08:32 Uhr
Philipp MüllerAutor

Verlinkte Inhalte