Symbolbild.
Symbolbild.

Ausnahme aufgehoben: Sportverbot nun auch für Kindergruppen

Der Senat kippt mit der heutigen Sitzung die Sondergenehmigung, welche Training für Kinder unter 12 Jahren bis jetzt erlaubt hatte.

Der Senat zieht die Corona-Regeln an: die Sondererlaubnis für Kinder unter 12 Jahren ist mit dem heutigen Tag vorerst hinfällig.

Auch nach dem Jahreswechsel waren Kinder unter 12 Jahren - unter bestimmten Hygieneregeln - vom Amateur- und Freizeitsportverbot ausgenommen. Auf vielen Plätzen trainierten bis zu zehn Kinder in kleinen Gruppen mit dem Ball.

Mit der heutigen Sitzung hat der Senat dieses Sondergenehmigung aufgehoben. Alle drei Corona-Ampeln sind in der Hauptstadt auf rot. Mehrere Vereine hatten schon im Vorfeld geäußert, kein Training bis mindestens Ende Januar durchführen zu wollen - u.a. aus Solidarität.

Die Regelung soll ab diesem Samstag, den 16.01.2021, gelten.

4533 Aufrufe12.1.2021, 16:39 Uhr
FuPa Berlin / mp Autor

Verlinkte Inhalte