2024-07-22T11:49:03.802Z

Allgemeines
Erleichtert und happy: der SC Aufhausen feiert den Kreisliga-Klassenerhalt nach Schlusspfiff.
Erleichtert und happy: der SC Aufhausen feiert den Kreisliga-Klassenerhalt nach Schlusspfiff. – Foto: Becherer

Auf den allerletzten Drücker, 1:6! Aufhausen rettet sich spektakulär

Relegation zu den West-Kreisligen: Mittermeier-Dreierpack, drei Heißenhuber-Scorerpunkte beim großen Relegations-Finale +++ SG Pfaffenberg/Oberlindhart verpasst den Aufstieg

Was war das für ein Chancenfestival. 🤩 Der SC Aufhausen vergab vor 751 Zuschauern in Pilsting reihenweise allerbeste Torchancen, lag plötzlich 0:1 in Rückstand und drehte die Partie doch noch spektakulär! Das Resultat: der Kreisliga-Klassenerhalt für den Sportclub auf den aller-aller-allerletzten Drücker!

Der Kreisliga-Aufstieg gleich im ersten Jahr nach Gründung der Spielgemeinschaft mit dem SV Oberlindhart!? Es wäre zu schön gewesen, denn in Relegationsspiel zwei mussten beide Abwehrchefs - Fabian Brunner und Florian Rothmeier - mit dem Sanka vom Feld. Dieses personelle Handicap war für die SG Pfaffenberg einfach nicht zu kompensieren! Defensiv offenbarte man massive Schwächen und wurde von den offensivstarken Aufhausnern reihenweise ausgehebelt! Als Moritz Mittermeier bereits zwei Hundertprozenter für den Sportclub vergeben hatte, und Pfaffenberg plötzlich in Front lag (!), schwante einigen schon Böses... Aber defensiv war Pfaffenberg an diesem Tag einfach zu löchrig.

Zweiter Ball bei Christopher Zülz - aus der Drehung zum hochüberraschenden Pfaffenberg-Führungstreffer (13.). Doch danach ging's wieder massiv in die Gegenrichtung. Drei Minuten nach dem nächsten SC-Riesending das erlösende 1:1. Ausgerechnet Mittermeier versenkte per Kopfball-Bogenlampe ins lange Eck (19.). Und dann nahm das Unheil seinen Lauf - für die SG! Flanke Tobias Schönbrunn von links, Kopfball eingenickt von Martin Weber zum Turnaround-1:2 - völlig freistehend (34.). Und die defensiven Patzer auf SG-Seite setzten sich weiter fort. Minute 42: Mittermeier humorlos ins rechte Eck!
Froh und erleichtert: der SC Aufhausen bleibt auf den wirklich allerletzten Drücker in der Kreisliga!
Froh und erleichtert: der SC Aufhausen bleibt auf den wirklich allerletzten Drücker in der Kreisliga!

Und in Durchgang zwei war die Sache gelaufen: und Aufhausen schraubte weiter am Spielstand. Dennis Kutscherauer per Kopf (68.), Kevin Heißenhuber humorlos (75.) und erneut Mittermeier, der den Dreierpack schnürte, erhöhten auf ein sattes 1:6! Der SC Aufhausen bleibt Kreisligist, die SG Pfaffenberg/Oberlindhart muss es 2024/25 erneut in der Kreisklasse versuchen...


Aufrufe: 06.6.2024, 19:06 Uhr
Sebastian ZiegertAutor