Breaking News

Personelle Veränderungen beim ASV Merdingen

Zur Saison 2021/2022 wird Michael Pfahler den ASV nach vier erfolgreichen Jahren auf eigenen Wunsch verlassen und in den verdienten Fußball „Ruhestand“ gehen. Wir möchten uns bei Michael nochmal herzlich für sein unermüdliches Engagement auf und neben dem Platz und die daraus resultierende erfolgreiche Entwicklung der Mannschaft und des gesamten Vereins bedanken.

In diesem Zuge freut sich der ASV Merdingen sehr, mit dem bisherigen Trainer Rafael Wachonski und Co-Trainer Jochen Schmid für die kommende Spielzeit verlängern zu können.

Auf Spielerseite freut sich der ASV auf einige Neuzugänge. Mit Samuel Weber, Eric Trösch und Timo Wirth stoßen gleich drei Eigengewächse aus der A- Jugend zu den Aktiven.

Außerdem wird der Kader mit Niclas Herbstritt und Jan Carlos Maliska noch durch zwei externe Spieler ergänzt.

Alle Neuzugänge passen sowohl charakterlich als auch sportlich hervorragend zum ASV Merdingen und werden beide aktiven Mannschaften nochmal verstärken.

Der ASV Merdingen freut sich auf die kommende Spielzeit und wünscht allen Vereinen eine gute und hoffentlich Corona- und Verletzungsfreie Vorbereitung.

Aufrufe: 012.5.2021, 22:58 Uhr
Mario RombachAutor

Verlinkte Inhalte