Neben der Meisterschaft muss Clerf auch am Mittwochabend im Pokal ins weite Schouweiler reisen
Neben der Meisterschaft muss Clerf auch am Mittwochabend im Pokal ins weite Schouweiler reisen – Foto: paul@lsn.sarl (Archiv)

Coupe FLF: erste Hauptrunde heute Abend

Zwei Derbys im Westen +++ Insgesamt fünf Ligaduelle +++ Beles - Ulflingen Forfait

Wie immer hält die „kleine Coupe FLF“ einige interessante Duelle bereit, wird aber auch oft von Wechselspielchen vieler Trainer und Mannschaften geprägt, die Vorhersagen natürlich nicht unbedingt einfacher machen.

So könnte im Norden ein interessantes Duell zwischen Harlingen, einem Topteam aus der 2.Division, und Erpeldingen, einem Sorgenkind aus der 1.Division über die Bühne gehen. Am Mittwochabend müssen einige Clubs auch weit reisen, so z.B. Norden in den tiefen Westen nach Steinfort, Nachbar Clerf nach Schouweiler, Wintger ins hauptstädtische Pfaffenthal. Auch Wilwerwiltz (D3) hat eine undankbar schwere und weite Fahrt nach Bartringen vor sich, Küntzig (D2) fährt in die entgegengesetzte Richtung nach Hosingen (D1).

Am Interessantesten sind im Pokal oft Derbys oder Ligaduelle. Gleich zwei Spiele zwischen Nachbarclubs werden am Mittwoch im Westen ausgetragen, wo Useldingen (D1) in der Faovirtenrolle gegen Rambrouch (D2) antreten dürfte. Einige Kilometer weiter bekommt es Perlé mit einem Ligarivalen des 1.Bezirks der 2.Division, Pratzerthal-Redingen, zu tun.

In Walferdingen ist Kayl-Tetingen zu Gast und somit ein Konkurrent aus dem 2.Bezirk der 1.Division, der in der Meisterschaft mit dem FC Résidence um den Anschluss an die Tabellenspitze kämpft. In Remerschen messen sich mit dem FC Schengen und der AS Luxemburg-Porto zwei Teams aus dem 2.Bezirk der 2.Division, bereits an diesem Wochenende bietet sich in der Liga die Chance auf eine Revanche. Auf dem Differdinger Thillenberg empfängt der CSO Ligakonkurrent Cebra zu einem interessanten Spiel.

In Sanem und Itzig sind mit Kehlen und Böwingen zwei Clubs aus dem anderen Bezirk der 1.Division zu Gast, in Beles wird dagegen nicht gespielt, da Ulflingen wegen zahlreicher Verletzungen und Personalmangel den weiten Weg Richtung Süden nicht antreten kann.

Stengefort
4:0
Norden

Harlingen
1:3
Erpeldingen

Schouweiler
0:2
Clerf

Schengen
1:0
ASL Porto

Lasauvage
1:3
Mensdorf

CSO
0:1
Cebra

Ell
1:4
Moutfort

Perlé
1:4
Redingen

Lorentzw.
6:1
Luna

Schieren
11:1
Brouch

Heiderscheid
3:0
Aspelt

Beles
3:0
Ulflingen
§

(Forfait)

Red Black
7:1
Wintger

Christnach
1:4
Sandweiler

Bourscheid
2:1
USBC01

Echternach
2:4
Bastendorf

Wormeldingen
2:0
Feulen

Koerich
3:5
Fels

Vianden
18:00
Mertzig

Gasperich
18:00
Nörtzingen

Biwer
0:3
Äischdall

Colmar
7:6
Beggen

Dalheim
2:1
Beckerich

Useldingen
9:0
Rambrouch

Walferdingen
3:2
Union 05

Sanem
8:7
Kehlen

Itzig
6:7
Böwingen

Gilsdorf
1:3
Lintgen

Munsbach
2:1
Remich

Bartringen
7:0
Wilwerwiltz

Hosingen
7:0
Küntzig

Grevenmacher
7:0
Folschette

Hinweis

  • Vergesst nicht, auf FuPa kann jeder User selbst einen Liveticker betreiben, natürlich auch heute Abend in der "Coupe FLF" - probiert es aus - es winken Punkte, die ihr später gegen tolle Preise einlösen könnt!
Aufrufe: 013.10.2021, 08:31 Uhr
Paul KrierAutor

Verlinkte Inhalte