2024-07-12T13:30:11.727Z

Spielbericht
Auch Unterhachings U16 blieb am Wochenende sieglos: Die Mannschaft von Jochen Strobel kassierte eine 0:1-Niederlage FOTO: GROSS
Auch Unterhachings U16 blieb am Wochenende sieglos: Die Mannschaft von Jochen Strobel kassierte eine 0:1-Niederlage FOTO: GROSS

Strobel trotz Niederlage "für die nächsten Wochen positiv"

1:0-Niederlage beim Fc Bayern II

U16: FC Bayern II – SpVgg Unterhaching 1:0
Mit einer unglücklichen Niederlage kehrte die U16 vom Bayern Campus zurück. Von Beginn an zeigten die Hachinger einen couragierten Auftritt und übernahm das spiel. Folgerichtig hatte man die erste Chance durch Chris Schröter, scheiterte jedoch am FCB- Torwart. Danach gingen die Hausherren etwas glücklich durch einen Foulelfmeter in Führung. So blieb es bei dem knappen Rückstand zur Pause. Im Zweiten Durchgang versuchten die Haching Youngster weiter das Tempo hoch zu halten. Dabei kam es auf beiden Seiten zu ein paar guten Gelegenheiten. SpVgg- Torwart Fabian Scherger hielt sein Team durch zwei starke Paraden im Spiel.Kurz vor Ende hatte wiederum Chris Schröter den Ausgleich auf dem Fuß, jedoch konnte auch hier der Bayern-Schlussmann in letzter Minute den Ausgleichstreffer verhindern. „Ich kann meinem Team heute nichts vorwerfen. Wir haben alles Mögliche getan, um hier etwas Zählbares mitzunehmen. Die Art und Weise wie wir heute aufgetreten sind, stimmt mich positiv für die nächsten Wochen“, so Trainer Jochen Strobel.
Aufrufe: 023.11.2017, 09:15 Uhr
Münchner Merkur (Süd)Autor