2024-05-22T11:15:19.621Z

Allgemeines
Beim TV Jahn Hiesfeld gibt es zwei Rückkehrer.
Beim TV Jahn Hiesfeld gibt es zwei Rückkehrer. – Foto: Arno Wirths

St. Tönis verstärkt sich, Hiesfeld-Rückkehrer, Torhüter wechseln

Transfer-Update für die Oberliga Niederrhein: Teutonia St. Tönis hat sich drei neue Spieler gesichert, Rückkehrer gibt es für den TV Jahn Hiesfeld.

Das Transfer-Update informiert über aktuelle Wechsel - diesmal mit dem Schwerpunkt zur Oberliga Niederrhein, denn die Klubs der höchsten FVN-Klasse waren wieder umtriebig (Part 1). Dazu zählen Teutonia St. Tönis, TV Jahn Hiesfeld und zwei Torhüter.

  • FuPa Niederrhein informiert in der Transferliste der Oberliga Niederrhein regelmäßig über die aktuellen Wechsel der höchsten Klasse im FVN-Gebiet.
  • In dieser Übersicht gibt es die aktuellen Wechsel der vergangenen Tage der OLN.
  • Fehlen Wechsel oder ihr habt etwas anzumerken, könnt ihr die FuPa-Redaktion gerne per E-Mail an fupa@rp-digital.de informieren.
  • Am Textende sind alle Spielerprofile verlinkt.

Dreimal Südkorea für Teutonia St. Tönis

Hinter Teutonia St. Tönis liegt eine erste Halbserie mit Auf und Abs. Drei Südkoreaner könnten zumindest sportlich Abhilfe schaffen. Von südkoreanischen Universitäts-Mannschaften kommen laut Transfermarkt die Mittelfeldspieler Yeong-seung Kim und Ji-hun Kang, außerdem verstärkt Chan-woo Song für die Abwehr.

Beim 1. FC Mönchengladbach gibt es zwei weitere Abgänge. Während Malik Cakmakci zum ASV Einigkeit Süchteln gewechselt ist und sich Jasin Saiti dem TSV Wachtendonk-Wankum angeschlossen hat, hat in Tomislav Mrkalj ein Akteur aus dem Vorjahres-Kader ebenfalls einen neuen Klub gefunden. Für ihn geht es an den benachbarten Mittelrhein zum SC Rheinbach.

>>> So haben die Oberliga-Klubs am Samstag gespielt

Talent für FSV Duisburg, Flügel für TuRU Düsseldorf

Der FSV Duisburg ist auf der Suche nach einer offensiven Verstärkung in Japan fündig geworden. Ren Ishizaki verstärkt das Schlusslicht mit sofortiger Wirkung und ist laut Trainer Bartosz Maslon ein großes Talent. Da ist der 22-jährige Cameron Mc Gregor schon etwas erfahrener, immerhin lief er schon am Niederrhein für Teutonia St. Tönis aus. Nach elf Treffern 2019/20 in der Bremen-Liga kommt er Linksaußen zu TuRU Düsseldorf in die Landeshauptstadt.

Torhüter finden neue Klubs

Keeper sind dieser Tage nicht nur in der Oberliga besonders gefragt. Dominik Langenberg stand in dieser und der vergangenen Spielzeit in jeweils sechs Duellen zwischen den Pfosten der Spvgg Sterkrade-Nord, im Januar ist der 29-Jährige nun zur SV Hönnepel-Niedermörmter gewechselt. Dort geht es für den ehemaligen Nordler ebenfalls um den Klassenerhalt.

Einen Verbandsliga-Einsatz hat Tim-Alexander Müller noch nicht auf dem Konto, dabei stand er in den Oberliga-Kadern des TSV Meerbusch und zuletzt beim SC Union Nettetal. Eventuell schafft der 20-Jährige beim SC Düsseldorf-West sein Debüt.

Doppelpack für den TV Jahn Hiesfeld

Der TV Jahn Hiesfeld ist im Winter umtriebig, zuletzt hat es zwei weitere Zugänge gegeben. Metehan Türkoglu kehrt nach einem Halbjahr beim FSV Duisburg zum TV Jahn Hiesfeld zurück und trifft dort auf einen weiteren Rückkehrer: Jonas Kisters ist nach einem Abstecher zur Arminia aus Klosterhardt ebenfalls zurück bei den "Veilchen".

Außerdem hat sich Spielmacher Ferdi Acar der SpVg Schonnebeck angeschlossen - der 25-Jährige kommt vom 1. FC Monheim nach Essen.

Aufrufe: 022.1.2022, 22:30 Uhr
André NückelAutor