2024-03-04T12:27:13.471Z

Allgemeines

Rastede III setzt sich ab

Verlinkte Inhalte

In der 3. Kreisklasse hat Verfolger TuS Wahnbek II eine Niederlage hinnehmen müssen. Rastede III profitierte davon und hat nun fünf Punkte Vorsprung.

TuS Vorwärts Augustfehn II - TuS Westerloy II 3:0

Klarer Sieg für den Aufsteiger, der nach der Pause das Spiel entschied. Sollte der TuS Wahnbek III am Sonntag gegen Westerholtsfelde punkten, würde Westerloy auf einen Abstiegsplatz rutschen.

Tore: 1:0 Hauke Weber (31.), 2:0 Nico Delger (53.), 3:0 Holger Bunger (78.)


FC Rastede III - FC Viktoria Scheps II 5:0

Arne Strangmeier traf doppelt beim Löwensieg gegen den Tabellenletzten. Durch den Patzer von Wahnbek II konnte sich der FCR auf fünf Punkte absetzen.

Tore: 1:0 Tobias Tietken (9.), 2:0 Arne Strangmeier (35.), 3:0 Matthias Sachau (62.), 4:0 Arne Strangmeier (88.), 5:0 Matthias Sachau (90.)


TuS Spohle - TuS Wahnbek II 2:0

Im Spitzenspiel unterlag der Zweite beim Dritten, der nun nur noch zwei Punkte Rückstand auf Wahnbek II hat. Metzger machte den Sack drei Minuten vor dem Ende zu.

Tore: 1:0 Sascha Müller (39. Foulelfmeter), 2:0 Phillip Metzger (87.)


SV Gotano II - SG Elm./Grist. / SSV Gristede II 1:2

Jesse und Kilian van Elzen trafen für die SG. Auch der zwischenzeitliche Ausgleich wurde von den Gästen erzielt: Schröder traf ins eigene Netz.

Tore: 0:1 Jesse van Velzen (18.), 1:1 (37. Eigentor), 1:2 Kilian van Velzen (48.)


TuS Wahnbek III - SV Westerholtsfelde (So 09:25)




TuS Ekern II - SG Kl. Scharrel / Jeddeloh (So 10:30)


Aufrufe: 018.3.2017, 13:43 Uhr
Volkhard PattenAutor