2024-04-23T06:39:20.694Z

Allgemeines
James Musa wird die SpVgg Plattling im Abstiegskampf der Bezirksliga Ost verstärken
James Musa wird die SpVgg Plattling im Abstiegskampf der Bezirksliga Ost verstärken – Foto: SpVgg

Ein Hoffnungsträger für Plattling

Der 21-jährige James Musa soll künftig im Mittelfeld des Bezirksligisten die Fäden ziehen

Höherklassige Erfahrung kann James Musa noch keine vorweisen, doch der aus Gambia stammende Techniker stellte sein Potenzial in den vergangenen Jahren bereits bei Türk Gücü Deggendorf und im vergangenen Halbjahr beim SV Schöllnach unter Beweis. Vor geraumer Zeit ist deshalb die SpVgg Plattling auf den 21-Jährigen aufmerksam geworden, der sich nun für einen Wechsel in die Isarstadt entschieden hat.
"James spielte zwar bislang nur in der Kreisklasse, ist aber ein richtig guter Fußballer. Wenn wir ihn von der Mentalität her hinbekommen, wird er uns weiterhelfen. Gerade im Mittelfeld-Zentrum haben wir nämlich Verbesserungspotenzial", sagt Plattlings Coach Peter Gallmaier. Auch für den nicht mehr im Kader stehenden Keeper Tobias Urban (28) hat der Bezirksligist Ersatz gefunden: Routinier Bodo Schustok (48), der die SpVgg in den vergangenen Monaten bereits als Torwartrainer unterstützte, wird im Notfall in die Bresche springen und gemeinsam mit Klaus Stoiber (34) das Plattlinger Torhüter-Gespann bilden. Ob es weitere Neuzugänge geben wird, ist noch offen. "Auch wenn der Markt immer schwieriger und zum Teil mittlerweile total überteuert ist, sind wir bemüht, noch etwas zu machen. Aktuell kann ich aber nicht sagen, ob uns das gelingen wird", lässt SpVgg-Teammanager Karl Prebeck wissen.
Aufrufe: 010.12.2019, 07:53 Uhr
Thomas SeidlAutor