Die SpVgg Greuther Fürth ergatterte immerhin einen Heimpunkt F: Goldberg
Die SpVgg Greuther Fürth ergatterte immerhin einen Heimpunkt F: Goldberg

1:1: Kleeblatt und Illertissen teilen die Punkte

12. Spieltag - Montag: Leistungsgerechtes Remis in einer abwechslungsreichen Partie

Der 12. Spieltag in der Regionalliga Bayern wurde am Montagabend mit der Partie zwischen der SpVgg Greuther Fürth II und dem FV Illertissen abgeschlossen. Die Profireserve des Kleeblatts konnte ihr kleine Negativserie, die beiden Spiele zuvor gingen verloren, zumindest teilweise stoppen und ein 1:1-Heimremis ergattern. Die Gäste verpassten mit dem Unentschieden den möglichen Sprung auf Tabellenplatz drei.

SpVgg Greuther Fürth II - FV Illertissen 1:1 (1:1)
Keinen Sieger gab es im Montagsspiel der Regionalliga Bayern zwischen der SpVgg Greuther Fürth II und dem FV Illertissen. Beide Teams begegneten sich auf Augenhöhe und lieferten sich von Beginn an einen offenen Schlagabtausch. Die Rost-Truppe hatte nach einer Viertelstunde die erste hochkarätige Einschussmöglichkeit, doch Stefan Maderer fand in Gästekeeper Felix Kielkopf seinen Meister. In der 31. Minute gingen die Schwaben mit ihrem ersten gelungenen Angriff in Führung: Marvin Weiss spielte Nicolas Jann frei, dessen präzise Hereingabe vom linken Flügel beförderte Maurice Strobel aus kurzer Distanz zum 0:1 in die Maschen. Sekunden vor dem Seitenwechsel brachte eine Energieleistung von Muhammed Kayaroglu den hochverdienten Ausgleich. Der Fürther Mittelfeldspieler wurde zunächst abgeblockt, hämmerte dann aber den Abpraller aus 18 Metern mit einem platzierten Flachschuss zum 1:1 in das Gästetor. Im zweiten Durchgang hatten beide Teams ihre Möglichkeiten, doch es wollte kein weiterer Treffer mehr fallen, so dass es am Ende beim leistungsgerechten Remis blieb. "Wir haben ein gutes Regionalligaspiel gegen einen defensivstarken Gegner gesehen, das am Ende mit einem verdienten 1:1 endete, auch wenn wir in der ersten Halbzeit mehr Chancen hatten", resümierte Fürths Coach Timo Rost. "In einem Topspiel haben wir in der ersten Hälfte nicht ganz so gut gespielt, in der zweiten Halbzeit aber umso besser, so dass das Ergebnis am Ende in Ordnung ging", meinte Illertissens Chefanweiser Ilija Aracic.
Schiedsrichter: Angelika Söder (Ochenbruck) - Zuschauer: 164
Tore:
0:1 Maurice Strobel (31.), 1:1 Muhammed Kayaroglu (45.)


Hier gehts zum ausführlichen Liveticker:


Aufrufe: 025.9.2017, 21:42 Uhr
D.Meier/mwiAutor