2024-07-22T11:49:03.802Z

Allgemeines
Die SpVgg Altenerding machte am vergangenen Wochenende den dritten Aufstieg in Folge klar.
Die SpVgg Altenerding machte am vergangenen Wochenende den dritten Aufstieg in Folge klar. – Foto: SpVgg Altenerding

Altenerding stürmt in drei Jahren von der A-Klasse in die Bezirksliga: „Ziel noch nicht erreicht“

Drei Aufstiege in Folge

Die SpVgg Altenerding schwimmt auf der Erfolgswelle. Nicht einer, nicht zwei, sondern gleich drei Aufstiege in Folge sind den Veilchen gelungen.

Altenerding – Vor drei Jahren spielte die Mannschaft von Trainer Pedro Flores-Locke noch in der A-Klasse. Damals begann eine Erfolgsserie, die bis heute anhält. Vorletztes Wochenende feierte die SpVgg Altenerding den dritten Aufstieg in Folge.

Der 1:0-Heimsieg gegen Verfolger Walpertskirchen reichte bereits drei Spieltage vor Schluss zum Meistertitel. Nach zwölf Jahren Abstinenz spielen die Veilchen kommende Saison wieder in der Bezirksliga.

SpVgg-Coach Pedro Flores-Locke: „Jeder trägt zum Erfolg bei“

Maßgeblich am Erfolg beteiligt ist der Trainer der SpVgg. Pedro Flores-Locke übernahm die Mannschaft in der ersten Saison der A-Klasse und führte sie auf Platz vier. In seinem zweiten, dritten und vierten Jahr wurde er jeweils Meister.

Doch was ist das Erfolgsrezept seines Teams? „Ich würde sagen, dass wir viel in unsere Trainingseinheiten und Vorbereitung investiert haben. Hinzu kommt, dass wir als Verein an einem Strang ziehen und jeder viel zum Erfolg beiträgt“, fasst Flores-Locke zusammen.

Noch ist die Saison allerdings nicht vorbei und der Erfolgstrainer denkt, trotz elf Punkten Vorsprung auf Platz zwei, gar nicht daran nachzulassen. „Wir verfolgen das Ziel, stärker, als in der Hinrunde zu sein. Heißt, wir haben unsere Ziele aktuell noch nicht erreicht. Wir brauchen mehr Tore und Punkte und die Mannschaft darf kein Tor mehr zulassen. Wir wollen die restlichen Spiele alle gewinnen“, sagt Flores-Locke.

SpVgg Altenerding in der Bezirksliga: Gelingt der vierte Aufstieg in Folge?

In der Saison 2011/2012 gab es zuletzt Bezirksliga-Fußball in Altenerding zu sehen. In ein paar Monaten ist es wieder so weit. Können die Veilchen ihre Aufstiegsserie fortsetzen und in die Landesliga marschieren? „Über die Ziele der nächsten Saison haben wir uns noch keine Gedanken gemacht“, so Flores-Locke und ergänzt: „Wenn wir als Verein weiter so gut zusammenarbeiten, dann traue ich meiner Mannschaft in der Bezirksliga einiges zu.“

Aufrufe: 07.5.2024, 12:10 Uhr
Robin HiekeAutor