– Foto: Imago Images

Aktuelle Rangliste: Die UEFA-Fünfjahreswertung

Wie viele Startplätze bekommt die Bundesliga für Champions League, Europa League und Conference League? +++ Wie berechnet sich der UEFA-Koeffizient?

Die UEFA-Fünfjahreswertung ist das entscheidende Kriterium für die Vergabe der internationalen Plätze in den aktuell 55 jeweils höchsten europäischen Ligen. Wir verraten, wie es aktuell steht und erklären, was die Plätze der Rangliste für die betreffenden Klubs bedeuten.

Die Fünfjahreswertung ist ausschlaggebend dafür, welcher Verband mit wie vielen Vereinen in der Champions League, der Europa League oder der UEFA Europa Conference League vertreten ist und in welcher Runde die Klubs in den Wettbewerb einsteigen.

Je besser eine Liga in der Fünfjahreswertung platziert ist, desto mehr Klubs aus diesem Land haben die Möglichkeit, an einem der internationalen Wettbewerbe in der darauffolgenden Saison teilzunehmen.

Welche Teams eines Landes schließlich an den jeweiligen Wettbewerben teilnehmen, hängt in der Regel von der Platzierung in der betreffenden nationalen Liga oder vom Gewinn des nationalen Pokalwettbewerbs ab – vorausgesetzt der Verein hat eine UEFA-Lizenz erhalten.

Die aktuelle UEFA-Fünfjahreswertung

Stand: 11. August. Aus der Wertung der Spielzeiten 2018/19 bis einschließlich der Saison 2022/23 ergibt sich die Teilnehmer-Verteilung für die Europapokal-Saison 2023/24.

Platz Nation 18/19 19/20 20/21 21/22 22/23 Punkte gesamt

1 England 22.642 18.571 24.357 21.000 2.285 88.855
2 Spanien 19.571 18.928 19.500 18.428 2.285 78.712
3 Deutschland 15.214 18.714 15.214 16.214 2.500 67.856
4 Italien 12.642 14.928 16.285 15.714 2.285 61.845
5 Frankreich 10.583 11.666 7.916 18.416 1.416 49.997
6 Niederlande 8.600 9.400 9.200 19.200 1.500 47.900
7 Portugal 10.900 10.300 9.600 12.916 1.833 45.549
8 Schottland 6.750 9.750 8.500 7.900 1.000 33.900
9 Österreich 6.200 5.800 6.700 10.400 1.200 30.300
10 Belgien 7.800 7.600 6.000 6.600 1.700 29.700
11 Serbien 6.000 6.000 5.500 9.500 1.000 28.000
12 Russland 7.583 4.666 4.333 5.300 4.333 26.215
13 Norwegen 5.375 3.750 6.500 7.625 2.625 25.875
14 Ukraine 5.600 7.200 6.800 4.200 1.700 25.500
15 Schweiz 3.900 6.400 5.125 7.750 1.500 24.675
16 Griechenland 5.100 4.900 5.100 8.000 875 23.975
17 Tschechien 6.500 2.500 6.600 6.700 1.625 23.925
18 Dänemark 4.875 5.125 4.125 7.800 1.300 23.225
19 Kroatien 5.750 4.375 5.900 6.000 1.125 23.150
20 Türkei 5.500 5.000 3.100 6.700 21.600

21 Israel 2.625 2.375 7.000 6.750 2.125 20.875
22 Zypern 6.125 5.125 4.000 4.125 1.100 20.475
23 Schweden 4.125 5.750 2.500 5.125 1.750 19.250
24 Bulgarien 4.000 4.125 4.000 3.375 1.875 17.375
25 Ungarn 3.250 4.500 4.250 2.750 1.875 16.625
26 Slowakei 5.125 3.000 1.500 4.125 16.375
27 Rumänien 2.375 5.875 3.750 2.250 16.125
28 Polen 2.250 2.125 4.000 4.625 2.375 15.375
29 Aserbaidschan 2.375 3.375 2.500 4.375 1.625 14.250
30 Kasachstan 4.250 3.375 1.000 2.875 875 12.375
30 Slowenien 3.125 2.000 2.250 3.000 2.000 12.375
32 Moldawien 1.125 750 1.375 5.250 2.000 10.500
33 Belarus 5.000 2.500 1.500 250 625 9.875
34 Kosovo 1.500 1.833 2.333 1.625 9.791
35 Lettland 1.625 2.250 1.375 2.625 1.750 9.625
36 Bosnien-Herzegowina 2.000 1.500 2.625 1.625 1.625 9.375
36 Finnland 875 1.625 1.375 3.750 1.750 9.375
38 Irland 1.000 1.250 1.875 2.875 2.125 9.125
39 Luxemburg 2.625 3.000 1.000 1.250 875 8.750
39 Litauen 2.625 1.625 1.625 1.750 1.125 8.750

41 Armenien 1.500 2.750 1.375 1.875 8.625
42 Färöer 1.125 1.125 2.750 1.500 2.000 8.500
43 Nordirland 500 2.375 2.833 1.625 1.000 8.333
44 Georgien 1.625 2.250 1.750 1.250 1.125 8.000
45 Malta 1.500 750 1.500 1.875 2.250 7.875
46 Estland 500 875 1.375 3.666 1.166 7.582

47 Island 1.500 625 625 1.500 3.000 7.250
48 Liechtenstein 1.500 2.500 500 - 2000 6.500
49 Albanien 1.000 750 2.000 1.625 875 6.250
50 Wales 1.000 1.000 1.500 1.500 1.166 6.166

51 Gibraltar 1.000 1.000 1.666 1.250 875 5.791
52 Nordmazedonien 1.000 500 1.750 625 1.500 5.375
53 Andorra 833 1.500 666 1.500 666 5.165
54 Montenegro 375 1.000 1.625 750 1.000 4.750
55 San Marino 500 - 500 166 833 1.999

Verteilung der Startplätze in den Europapokal-Wettbewerben

Wir erklären die Platzverteilung für den Europapokal anhand des Beispiels der Plätze eins bis vier. Für die betreffenden Nationen gibt es vier Plätze in der Champions-League-Gruppenphase, keinen Platz in der Qualifikation zur Champions League, einen Platz in der Europa-League-Gruppenphase, keinen Platz in der Qualifikation zur Europa League, einen Platz in der Qualifikation zur Europa Conference League (4/0/1/0/1)

Übrigens: Liechtenstein führt keine eigene Meisterschaft durch. Deswegen nimmt dort nur der Pokalsieger an der Europa League teil.

Rang
1 bis 4: 4 x CL-Gruppenphase, 2 x EL, 1 x Conference League
5: 2 x CL-Gruppenphase, 1 x CL-Quali, 2 x EL, 1 x Conference League
6: 2 x CL-Gruppenphase, 1 x CL-Quali, 1 x EL, 2 x Conference League
7-10 1 x CL-Gruppenphase, 1 x CL-Quali, 1 x EL-Quali, 2 x Conference League
11-15: 2 x CL-Quali, 1 x EL-Quali, 2 x Conference League
16-50: 1 x CL-Quali, 3 x Conference League
50-55: 1 x CL-Quali, 2 x Conference League

Dazu kommt noch der nationale Pokalsieger. Die Pokalsieger der Länder eins bis sechs sind direkt für die Gruppenphase der Europa League qualifiziert. Ist der Pokalsieger bereits über die Platzierung in der höchsten nationalen Liga für den Europapokal qualifiziert, rückt der Nächstplatzierte des Liga-Wettbewerbs nach, nicht etwa der Finalist des Pokal-Wettbewerbs.

Berechnung des Koeffizienten

Ein Landesverband holt sich die Punkte für die UEFA-Fünfjahreswertung durch Erfolge seiner Vereinsmannschaften in den internationalen Wettbewerben der UEFA – sprich für Siege, Unentschieden und das Erreichen bestimmter Spielrunden.

Diese Punkte werden für alle Vereine zusammengezählt und durch die Anzahl der teilnehmenden Vereine des Landesverbandes dividiert. Das Ergebnis wird nach der dritten Nachkommastelle abgerundet, es gibt hierbei keine kaufmännische Rundung!

In die Wertung kommt stets das Ergebnis nach 90 beziehungsweise 120 Minuten. Ein mögliches Elfmeterschießen wird bei der Punkte-Vergabe nicht beachtet.

Mögliche Punkte für die Fünfjahreswertung

  • Sieg in der Champions League, Europa League, Europa Conference League: zwei Punkte
  • Unentschieden in der Champions League, Europa League, Europa Conference League: ein Punkt
  • Sieg in der Qualifikation der Champions League, Europa League, Europa Conference League: ein Punkt
  • Unentschieden in der Qualifikation der Champions League, Europa League, Europa Conference League: ein halber Punkt

Bonuspunkte gibt es für das Erreichen bestimmter Spielrunden:

  • 4 Bonuspunkte für die Teilnahme an der Champions-League-Gruppenphase.
  • 4 Bonuspunkte für den Gruppensieger in der Europa-League-Gruppenphase und 2 Bonuspunkte für den Gruppenzweiten.
  • 2 Bonuspunkte für den Gruppensieger in der Europa-Conference-League-Gruppenphase und 1 Bonuspunkt für den Gruppenzweiten.
  • 5 Bonuspunkte für das Erreichen des Achtelfinales der Champions League.
  • Jeweils einen Bonuspunkt für das Erreichen des Viertelfinales, Halbfinales und des Finales sowohl in der Champions League als auch in der Europa League.
  • Jeweils einen Bonuspunkt für das Erreichen des Halbfinales und des Finales in der Europa Conference League.

Die Fünfjahreswertung wurde im Jahre 1979 eingeführt, um die Anzahl der Teilnehmer pro Land am UEFA-Pokal festzulegen. Später wurde zurück bis zum Jahr 1960 die Wertung erstellt. Deutschland führte die Wertung von 1976 bis einschließlich 1984 und im Jahr 1990 an.

Aufrufe: 011.8.2022, 10:03 Uhr
chkAutor