Überraschung in der A-Liga: Der FC Ober-Ramstadt setzt sich mit 6:1 gegen Türk Gücü Darmstadt durch.
Überraschung in der A-Liga: Der FC Ober-Ramstadt setzt sich mit 6:1 gegen Türk Gücü Darmstadt durch. – Foto: Eckhard Czok

A-Liga: FC Ober-Ramstadt überrascht mit 6:1

Ober-Ramstadt siegt gegen Türk Gücü Darmstadt

DARMSTADT. In der Kreisliga A-Darmstadt setzte sich der FC Ober-Ramstadt überraschend mit 6:1 gegen Türk Gücü Darmstadt durch. Die FTG Pfungstadt rückt nach dem 5:1 gegen den SV Traisa II bis auf zwei Punkte an die Nichtabstiegsplätze vor. Der SV Weiterstadt konnte nach dem Remis vom Donnerstag mit 4:0 gegen Schlusslicht Germania Pfungstadt punkten und springt damit auf Tabellenplatz 14. Die Partie zwischen SKG Roßdorf und der TSG Darmstadt wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt.

FC Ober-Ramstadt – Türk Gücü Darmstadt 6:1 (4:1). In der ausgeglichenen Partie waren die Darmstädter am Drücker, aber die Durchschlagskraft vor dem Tor blitzte nur einmal auf. Ober-Ramstadt nutzte in der ersten Hälfte jede Chance, beginnend mit Ahmed Caglar (8.). Bilgin (11.) glich zwar prompt aus, aber danach gelang Türk Gücü kein Treffer mehr. Ahmed Caglar (31./45.+3) und Mudrak (41.) sorgten für den 4:1-Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel warfen die Gäste alles nach vorne, was auch dem FC Konterchancen einbrachte. Altunok (51.) und Kilic (87.) besorgten noch den 6:1-Endstand.

FTG Pfungstadt – SV Traisa II 5:1 (3:1). Tore: 1:0, 2:0 und 4:1 Schmeichel (10./23./64.), 3:0 Eigentor (32.), 3:1 Reischmann (44.), 5:1 Bradasch (75.)

SV Weiterstadt – Germania Pfungstadt 4:0 (1:0). Tore: 1:0, 2:0 und 3:0 Patrick Bortz (33./48./79.), 4:0 Gillmaier (85.).

SV St. Stephan Griesheim – GW Darmstadt 7:2 (2:0). Tore: 1:0 und 2:0 Memeti (5./11.), 3:0 und 5:1 Zimmermann (52./68.), 3:1 Aster (54.), 4:1 Berger (66.), 5:2 Lehmann (72.), 6:2 und 7:2 Witt (78./79.).

SV Erzhausen – Viktoria Griesheim II 7:1 (3:1). Tore: 1:0 Krall (4.), 2:0, 3:1, 4:1 und 6:1 Niklas Raab (17./37./60./66.), 2:1 Maier (18.). 5:1 Kranz (50.), 7:1 Bozkurt (87.). Rote Karte: Dzinic (21./Eppertshausen).

KSG Brandau – FSV Schneppenhausen 4:3 (1:1). Tore: 0:1 Kadiric (25.), 1:1 Sanchez (37.), 2:1 Ritzert (54.), 3:1 und 4:3 Braun (62./85.), 3:2 Haile (65.), 3:3 Bairi (80.).

Hellas Darmstadt – Croatia Griesheim 3:1 (1:0). Tore: 1:0 Aldemir (44.), 2:0 Perchner (51.), 2:1 Tokic (60.), 3:1 Karras (70.).

Aufrufe: 020.11.2022, 19:11 Uhr
Daniel SobotaAutor