2024-04-16T09:15:35.043Z

Allgemeines
Bühne frei für den Nachwuchs: Die Kleinsten stehen am kommenden Wochenende in Bogen im Mittelpunkt.
Bühne frei für den Nachwuchs: Die Kleinsten stehen am kommenden Wochenende in Bogen im Mittelpunkt. – Foto: FCW

48 Jugendteams dabei: N`winkling feiert wieder den Nachwuchsfußball

Großturnier am kommenden Wochenende in der Dreifachturnhalle des Veit-Höser-Gymnasiums in Bogen

Das hat mittlerweile schon Tradition: Der FC Niederwinkling richtet auch in diesem Jahr wieder sein großes Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften aus. Am kommenden Wochenende des 2. und 3. März gehen in 5 Altersklassen erneut die stolze Anzahl von 48 Mannschaften an den Start !

Der FC Niederwinkling, um Cheforganisator Werner Brunner ist wieder stolz, so viele Mannschaften begrüßen zu können. Die Winklinger sind mittlerweile für ihre Nachwuchsturniere - das Pendant zum Hallencup gibt`s auch im Sommer - über den Landkreis hinweg bekannt. Durch die hervorragende Organisation und die Mithilfe etlicher ehrenamtlicher Helfer soll auch dieses Turnier wieder ein voller Erfolg werden. Versicherungsmakler Tobias Breu steht zum wiederholten Male als Hauptsponsor zur Verfügung. "Das Engagement des Vereins und die hervorragende Organisation sind für mich der Hauptgrund, diese Nachwuchsveranstaltung zu unterstützen", so Tobias Breu.

Packende Duelle wird`s wieder zu sehen geben.
Packende Duelle wird`s wieder zu sehen geben. – Foto: FCW


Das Turnier wird nach den alten Hallenregeln mit Rundumbande ausgetragen. Für den nötigen Vitaminkick gibt es wieder kostenlos Obst für alle Mannschaften Jede Mannschaft soll Spaß haben und alle Spieler und Spielerinnen werden mit einem Pokal belohnt !

Die Siegerehrungen finden sofort nach den jeweiligen Turnieren statt. Jede Mannschaft erhält zudem eine Urkunde und auch die Trainer werden nicht ohne ein kleines Präsent nach Hause gehen müssen.

"Der FC Niederwinkling freut sich auf viele Zuschauer und spannende Spiele, der Eintritt ist natürlich frei ist. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt und für die kleinen Fans wird sogar eine Mal- und Bastelkecke eingerichtet sein. Für die medizinische Versorgung steht das Rote Kreuz zur Verfügung", gibt der Verein bekannt.

Alles auf einen Blick:

Das F1-Turnier beginnt am Samstag um 08:00 Uhr und endet um 11:30 Uhr. In der Gruppe A treten der Gastgeber FC Niederwinkling, ASV Steinach, RSV Ittling und der TSV Natternberg gegeneinander an. In der Gruppe B treffen die SG Edenstetten, der SV Feldkirchen, der FC Alburg und der SV Neuhausen aufeinander.

Von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr gehört den Kleinsten der G-Jugend die große Bühne. Es stehen sich in Gruppe A stehen der SC Rain, der FC Alburg, der SV Feldkirchen, der SV Schwarzach und der FC Niederwinkling gegenüber. In der Gruppe B haben es der TSV Oberalteich, die SG Kirchroth, der ASV Steinach, die Spvgg. Mariaposching und die SG Edenstetten miteinander zu tun.

Den Abschluss machen am Samstag die E1-Junioren, hier geht es von 16:30 Uhr bis 20:40 Uhr rund. In der Gruppe A duellieren sich der SV Hunderdorf, der SV Sallach, der RSV Ittling, die DJK Straubing und der FC Niederwinkling. In der Gruppe B sind der TSV Oberschneiding, der TSV Wacker 50 Neutraubling, der TSV Oberalteich, der FC Alburg und die SG Rain am Start.

Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen der F2- und E2 Jugend.

Um 9 Uhr geht es mit den F2- Junioren los, die Siegerehrung soll um ca. 13:00 Uhr über die Bühne gehen.
Gruppe A: SV Motzing, SV Schwarzach, SC Rain, SV Hunderdorf, FC Niederwinkling.

Gruppe B: RSV Ittling, ASV Steinach, SG Edenstetten, SV Salching, TSV Natternberg.

Das letzte Turnier bestreiten um 14:00 Uhr die E2 – Junioren.
Gruppe A: TSV Oberschneiding, SV Feldkirchen, SV Deggenau, FC Alburg, FC Niederwinkling

Gruppe B: RSV Ittling, SG Edenstetten, SV Salching, SV Hunderdorf, TSV Oberalteich
Die Siegerehrung soll um ca. 18:15 Uhr stattfinden.

Aufrufe: 028.2.2024, 12:00 Uhr
PM/mwi Autor