Stolze Sieger der U19-Bayerischen in Essenbach: der FC Memmingen!
Stolze Sieger der U19-Bayerischen in Essenbach: der FC Memmingen!

3:2 vs. Raigering: Memmingen krönt sich zum U19-Hallenchampion

Bayerische Hallenmeisterschaft der U19-Junioren: FCM setzt sich im Halbfinale haarscharf gegen Quelle Fürth durch (4:2 n.S.) +++ Türkgücü München scheitert in der K.o.-Phase an Raigering (2:3 n.S.) und um Platz 3 an Quelle Fürth (0:2)

Der FC Memmingen setzt sich die bayerische Hallenkrone bei den U19-Junioren auf! In einem ultraengen Halbfinale setzten sich die Allgäuer im Sechsmeterschießen per 4:2 gegen Quelle Fürth durch. Im Finale bezwang die Elf von Coach Werner Lux den SV Raigering mit 3:2. Und machte nach einem perfekten Nachmittag mit vier Siegen und zwei Remis den bayerischen Hallentitel perfekt. Hervorragend organisiert wurde die „Bayerische“ vom niederbayerischen SV Essenbach.

Hier gibt‘s den kompletten Turnierverlauf zum Nachlesen inkl. zahlreicher FuPa.tv-Videos.


Nachdem sich beide Finalisten bereits in der Gruppenphase 1:1 unentschieden getrennt hatten, ging es auch im Finale vor rund 350 Zuschauern in der Essenbacher Eskara-Halle dramatisch zu. Beide Teams boten sich einen offenen Schlagabtausch, der zu einer zwischenzeitlichen 3:1-Führung für Memmingen führte. Mit einer emotionalen Ansprache in einem Timeout 25 Sekunden vor dem Abpfiff wollte Lux dann seinen Schützlingen einimpfen, wie sie den Vorsprung über die Zeit bringen. Doch die Nervosität war zu groß, der SV Raigering schaffte prompt den Anschlusstreffer und packte in den letzten Sekunden der Partie die Brechstange aus – vergebens. Die Schwaben lagen sich jubelnd in den Armen.

Das war ein super packendes Finish. Wir wollten in den letzten 25 Sekunden eigentlich den Sieg ruhig über die Zeit bringen. Das hat dann nicht ganz so entspannt geklappt. Aber am Ende hat es gereicht. Das ist ein wahnsinnig schöner Sieg für die Jungs und den ganzen Verein. Der bayerische Hallentitel hat für uns einen sehr hohen Stellenwert“, erklärte ein glücklicher Werner Lux, Trainer der U19-Junioren des FC Memmingen, nach dem Turniersieg seiner Mannschaft.

Der FC Memmingen ist als Bayerischer Hallenmeister nun für die Süddeutsche Hallenmeisterschaft qualifiziert, die am Samstag, den 04. März in Hessen ausgetragen wird.

Aufrufe: 021.1.2023, 17:20 Uhr
zis / PMAutor