2024-05-17T14:19:24.476Z

Allgemeines
– Foto: Thies Meyer

2. Kreisklasse I: Spielabbruch in Altenbruch

Altenwalde III dominiert auch beim Zweitplatzierten +++ Hollen-Nord II punktet nach Rückstand

In der 2. Kreisklasse Nord konnten am Wochenende nur zwei Partien zu Ende gebracht werden. Der TSV Altenwalde III überzeugt dabei wieder auf ganzer Linie. Im Vergleich zwischen dem TSV Altenbruch II und FC Wanna-Lüdingworth II geriet das Spiel in den Hintergrund.

Das Spiel wurde aufgrund des nicht bespielbaren Rasenplatzes abgesagt.

Das Mittelfeldduell verlief ausgeglichen. Fünf Minuten vor der Pause legten die Gäste durch Tobias Budel vor. Jörn Steffens egalisierte in der 57. Minute und sorgte dafür, dass der TSV Hollen-Nord II weiter vor dem VfB Oxstedt rangiert.

Tabellenzweiter empfängt Spitzenreiter hieß es in Sahlenburg. Trotzdem herrschten dort frühzeitig klare Verhältnisse. Der TSV Altenwalde III unterstrich, warum er in der 2. Kreisklasse Nord herausragt. Schon nach 26 Minuten führte er mit 4:0. Letztlich gewann die Altenwalder Drittvetretung mit 5:0, wobei kein Spieler doppelt traf. Rafael Smoliner, Marco Pineiro, Christian Tavares, Christian Ruks und Andreas Kloock waren für den Ligaprimus erfolgreich.

Das Spiel wurde auf den 18.05.2023, 14:00 Uhr, verlegt.

Beim Stand von 0:0 wurde die Begegnung aufgrund der schweren Verletzung eines Wa-Lü-Spielers abgebrochen. Wir wünschen gute Besserung!

Mehr Informationen zum Amateurfußball im Landkreis Cuxhaven

Aufrufe: 08.4.2024, 19:00 Uhr
FuPa CuxhavenAutor