– Foto: Dennis Bellof

Englische Woche Teil 2

KOL Friedberg: +++ Ober-Wöllstadt schlägt Ober-Rosbach deutlich +++ Rendel geht gegen Dorn-Assenheim unter +++ Nieder-Wöllstadt hat sich zurück in die Saison gespielt +++

Ein aufgeteilter Spieltag stand diese Woche in der KOL auf dem Plan. Von Dienstag bis Donnerstag spielten die Mannschaften in der zweiten englischen Woche um wichtige Punkte. Der SV Nieder-Wöllstadt hat sich nach der Derby-Pleite am ersten Spieltag gut erholen können und konnte sich mittlerweile an der Tabellenspitze etablieren. Nieder-Weisel und Staden trennten sich im Verfolgerduell nur 0:0. Ober-Rosbach liegt bisher hinter den eigenen Erwartungen und die TSG aus Ober-Wöllstadt will wieder oben angreifen:

TSG Ober-Wöllstadt gegen FC Ober-Rosbach 4:0,

Ober-Wöllstadt und Ober-Rosbach wollten beide im oberen Teil der Tabelle sein, konnten aber beide über die Saison nicht so ganz überzeugen. Im Spiel gegeneinander hat Ober-Wöllstadt mit einem Ausrufezeichen Ober-Rosbach in die Krise gestürzt. In der 27. Minute konnte Jeroen Colombaroli das 1:0 für die Hausherren erzielen. Knappe zehn Minuten später konnte Momodou Jallow das 2:0 nachlegen (35‘).

In der zweiten Halbzeit konnten die Hausherren erst spät alles klar machen. In der 75. Minute erzielte Harez-Arian Habib das 3:0 und in der 85. Minute legte Nico Loppe das 4:0 als Endstand nach.

Nach dem Spiel war Jörg Linke, Spielausschussvorsitzender der TSG, sehr glücklich über den Sieg: „In der ersten Halbzeit war Ober-Rosbach eigentlich nur in unserer Hälfte. Wir waren heute aber sehr effizient. Es war über 90 Minuten hinweg eine bärenstarke Abwehrleistung von uns und wir haben fast keine Torchance zugelassen. Es war eine gute Mannschaftsleistung und ein super Spiel von uns.“

Die weiteren Ergebnisse:

Türk Gücü Friedberg II gegen SV Nieder-Wöllstadt – 2:4

SC Dortelweil II gegen FC Hessen Massenheim – 3:3

1. FC Rendel gegen TSV Dorn-Assenheim – 2:8

SV Nieder-Wöllstadt gegen SV Teutonia Staden – 0:0

FV Bad Vilbel II gegen SV Bruchenbrücken – Donnerstag 24.09.20, 20:15 Uhr

Aufrufe: 024.9.2020, 00:06 Uhr
Benjamin HerzogAutor

Verlinkte Inhalte