Will wieder Spaß am Fußball haben: Delia Petersen.
Will wieder Spaß am Fußball haben: Delia Petersen. – Foto: Sophie Runge

Neue Torfrau für Borgsdorf

Forst verpflichtet Spielerin von Turbine Potsdam

Delia Petersen hat einen Vertrag beim FSV Forst Borgsdorf unterschrieben.

Die 18-jährige kommt aus der Sportschule Potsdam nach Oberhavel. Dort lebte sie im Internat, durchlief die Jugendmannschaften der U15, U17 und hatte im Anschluss Einsätze in der 2. Bundesliga. Bei den Turbinen bekam sie aber immer weniger Spielzeit, weshalb ihr der Spaß am Fußball verloren ging. Es folgte ein halbes Jahr Pause und nun der Wechsel zum Landesligisten.

Die Torhüterin gibt sich kämpferisch: "Meine Wünsche sind nicht zu groß. Ich möchte wieder Spaß haben und Fußball spielen. Außerdem möchte ich zu meiner alten Leistung zurückkommen." Auch Trainer Jörg Plistermann freut sich über den Neuzugang: "Zwei Trainingseinheiten am Tag, um am Spieltag 90 Minuten auf der Bank zu sitzen, ist deutlich zu wenig für eine Torfrau mit diesen Qualitäten und den hohen Ambitionen, die sie hat. Man möchte das Erlernte auch festigen und das geht nur über Spielpraxis. Diese wird sie hier bekommen und dann werden wir sehen, wo der Weg hinführt. Die Voraussetzungen sind hier jetzt ideal. Mit der Verpflichtung von Marcel Krüger, hat sie einen kompetenten Torwarttrainer an ihrer Seite."

Profil: Delia Petersen

Wer wechselt wohin in Brandenburg? Der aktuelle Transferticker auf Landesebene:

>>>FuPa-WechselbörseFuPa-Wechselbörse HavellandSo funktionieren die FuPa-Transfers

1184 Aufrufe13.1.2020, 15:10 Uhr
Mitsch RieckmannAutor

Verlinkte Inhalte