FCR Bramsche nimmt nächste Pokalhürde

Bezirkspokal: B-Junioren besiegen Osnabrücker SC 3:1

Mit einem verdienten 3:1-Sieg beim Bezirksligisten Osnabrücker SC ziehen die
Landesliga-B-Junioren des FCR Bramsche in die nächste Runde des
Bezirkspokals ein.
Der Talentschuppen des FCR hatte von Anfang an mehr vom Spiel, ohne allerdings spielerisch zu überzeugen. Bereits in der 6. Minute erzielte Arman Mohammadi die Führung für die Bramscher. In der Folgezeit entwickelt sich ein Kampfspiel mit Torgelegenheiten auf beiden Seiten. Fast mit dem Pausenpfiff gelingt dem klassentieferen, aber engagiert zu Werke gehenden Gastgeber der viel umjubelte Ausgleich.

In der zweiten Spielhälfte setzt sich - trotz mutiger Gegenwehr - die größere Cleverness des Landesligisten durch: in der 50. Minute verwandelt Lukas Stutzke einen Foulelfmeter sicher zur erneuten Führung der Bramscher. Der eingewechselte Joel Louis Marzek machte in der 57. Minute mit dem 3:1 alles klar, obwohl die OSCer nie aufstecken. Trotz weiterer hochkarätiger Torchancen für die Bramscher bllieb es am Ende bei diesem Spielstand.

Der FCR wird in der kommenden Trainingswoche daran arbeiten müssen, die Fehler im Aufbauspiel und im Defensivverhalten abzustellen, um im ersten Punktspiel am kommenden Samstag zu Hause gegen den TuS Esens nicht eine Überraschung zu erleben.

Der FCR spielte mit: Christopher Timm, David Rese, Lukas Stutzke, David Kleine, Erik
Reichel, Walon Ibrahimi (56. Moritz Brüning), Miguel Gonzalez, Andreas
Steffen (47. Sam-James Neil), Tim Neumann, Arman Mohammadi (68.
Denilson Aidenojie) und Mazlum Arslan (51. Joel Louis Marzek).
Aufrufe: 014.8.2016, 10:05 Uhr
Dieter Przygode, fupa.netAutor